Anzeige
Aktuelles

Mit über 2 Promille auf dem Moped

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)
concept for drink driving
Im Warenshöfer Weg in Waren ist den Polizisten heute am frühen Abend ein Moped wegen seiner auffälligen Fahrweise aufgefallen.
Die Polizisten stoppten das Zweirad und ließen den 55-Jährigen Fahrer pusten.

Ergebnis: 2,22 Promille um 16.20 Uhr. Der Mann musste zur Blutentnahme ins Klinikum.


Anzeige

Wenn der Nikolaus auf der Müritz surft…

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Kerzen, Kamin, Glühwein und Lebkuchen – so schön kann ein Adventstag sein. Oder es ist Wind auf der Müritz wie am  Sonntag und es gibt Glühwein bei Surf-Hecht in Boek. Da kommt der “Nikolaus” dann auch mit Weihnachtsmütze bei straffen 6 bft über die Müritz gefegt. Im Hintergrund ist übrigens Klink zu sehen.

Foto: Juliane Wenzlaff


Wieder ein Schwertransport

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)
Transport1Heute Abend um 21 Uhr macht sich ein Schwerlaster mit einem großen Schiffspropeller auf den Weg vom Mecklenburger Metallgusswerk in die weite Welt.

Der Transporter, der nicht überholt werden kann, fährt über die B 192 zur Autobahnauffahrt Malchow.


Trotz groß angelegter Suche keine Spur von Vermisster

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Wie5Ein Großaufgebot von Rettungskräften hat heute weiter mit Hochdruck nach der vermissten Gerda Wiese aus Priborn gesucht. Unterstützt wurden die Polizeibeamten von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren aus Melz, Rechlin und Priborn. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Außerdem setzt man auf Rettungshunde. Wer helfen möchte, kann sich morgen um 8.30 Uhr mit regenfester Kleidung bei der Feuerwehr in Priborn einfinden.

Weiterlesen



Noch ein verschwundenes Auto

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Vom Gelände eines Autohauses in Waren entwendeten bislang unbekannte Täter einen Mazda MX-5 in der Farbe Rubinrot-Metallic ohne amtliches Kennzeichen. Das Fahrzeug hat einen Wert von über 25 000 Euro.
Die mögliche Tatzeit ist nach derzeitigem Ermittlungsstand vom 20. November, 20 Uhr, bis zum 4. Dezember, 8.30 Uhr.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.



Schwarzer Ford verschwunden

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Polizeikelle Halt PolizeiIn der Zeit vom 11. November bis 4. Dezember ist vom Gelände eines Warener Autohauses in der Siegfried-Marcus-Straße ein schwarzer Ford S-Max im Wert von rund 19 000 Euro verschwunden.

Der Wagen, Baujahr 2011 und mit über 100 000 Kilometern auf dem Tacho, hatte keine Kennzeichen.


Personensuchhunde aus Rostock im Einsatz

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

GerdaNachdem die Suche nach der 67-jährigen Gerda Wiese aus Priborn heute früh zunächst abgebrochen wurde, sind jetzt weitere Kräfte angefordert worden. Nach Polizeiauskunft kamen bislang Fährtenhunde zum Einsatz, derzeit erwartet man in Priborn Personensuchhunde aus Rostock.
“Wir werden weiterhin im Waldgebiet zwischen Priborn und Buchholz suchen, da die Frau dort das letzte Mal gesehen wurde”, so Polizeisprecherin Diana Mehlberg auf Nachfrage von “Wir sind Müritzer”.

Der Polizei liegen keinerlei Hinweise auf gesundheitliche Probleme der 67-Jährigen vor. Sie gilt als fit und sportlich und kennt sich in der Umgebung Priborns auch bestens aus.
Die Ermittler sind dankbar für jeden Hinweise.


Neuer Musikschulchef in Neubrandenburg

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Leiterin der Kreismusikschule Müritz, Ursula Linke,  kann sich bald wieder voll und ganz auf ihre Arbeit an der Müritz konzentrieren: Im Januar beginnt mit Wolfgang Hasleder ein neuer Chef der Kreismusikschule Kon.cetus in Neubrandenburg, die einige Monate lang kommissarisch auch von Ursula Linke mitgeleitet wurde.

Weiterlesen


Sieger-Bild ausgezeichnet

7. Dezember 2015 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Das ist das Gewinnerbild! Die beiden evangelischen Kirchengemeinden Warens hatten zu einem Fotowettbewerb aufgerufen und sich gewünscht:„Fotografieren Sie St. Marien und St. Georgen!“ Gesucht wird das schönste Herbstbild mit den Kirchen.
20 Aufnahmen von acht Teilnehmer sind eingegangen, die Jury entschied sich für dieses Bild des Wareners Norbert Bluhm. Er ist dafür gestern während des Gottesdienstes geehrt worden.
Herzlichen Glückwunsch!
Jetzt geht der Fotowettbewerb in die nächste Runde: Gesucht werden Winter-Fotos mit beiden Kirchen.

Norbert