Anzeige
Aktuelles

Anzeige

Parkplatz bald wieder offen

25. Juni 2014 in Waren, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Weil es einige Nachfragen wegen des gesperrten unbefestigten Parkplatzes an der Warener Stadtverwaltung gab: Nein, es handelt sich nicht um die ersten Vorbereitungen zum Bau des Jugendzentrums.
Vielmehr gibt es morgen im Metallgusswerk eine Großveranstaltung und dafür werden die Parkplätze benötigt.
Einen Tag später ist der Platz wieder offen.





Auf der Freilichtbühne dürfen auch Frauen hauen

25. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

PK5Man  nehme eine ordentliche Portion Action, würze sie mit viel Liebe, gebe eine Brise Humor dazu und garniere mit etwas Dramatik – fertig ist die neunte Episode der Müritz-Saga. So lässt sich das neue Stück mit dem Namen „Leib und Leben“ wohl am besten beschreiben. Ein Stück, das aus neuer Feder stammt und deshalb auch anders ist als die bisherigen. Schneller, moderner und jünger.

Weiterlesen


Ein doppelter Präsident

25. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ein Präsident wird Präsident. Fred Bethke, bekannt als Präsident des SV Waren 09, ist jetzt auch Präsident des Lions-Clubs Waren/Röbel. Er übernahm den „Job“ turnusmäßig von Steffen Bütow, der ein Jahr lang die Geschicke des Clubs leitete.

Weiterlesen


Fahrer bricht am Steuer zusammen

24. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ein 59 Jahre alter Mann ist heute Nachmittag am Steuer seines Wagens zusammengebrochen und hat auf der Straße an der Steinmole in Waren einen schweren Unfall verursacht. Der Fahrer verstarb wenig später im Müritz-Klinikum.
Nach Informationen der Polizei Waren fuhr der Mann mit seinem Wagen vom Kreisverkehr unterhalb der Herrenseebrücke kommend in Richtung Schwerin Damm und geriet – vermutlich wegen körperlichen Unwohlseins – mit dem Pkw auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Lkw-Fahrer konnte eine Kollision trotz schneller Reaktion nicht mehr vermeiden.
Zwei weitere Autoinsassen erlitten leichte Verletzungen und wurden ins Müritz-Klinikum gefahren. Den entstandenen Schaden beziffern die Polizisten auf rund 15 000 Euro.


Wir sind traurig!

24. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

Es ist gerade einmal drei Tage her, als wir Euch stolz verkündet haben, dass wir Partner der Müritz-Saga sind und die Plane mit unserem Logo am Zaun der Freilichtbühne davon kündet.
Jetzt ist sie weg – die Plane mit dem Wir-sind-Müritzer-Logo. Geklaut, um es deutlich zu sagen.

Weiterlesen