Anzeige
Aktuelles

Wohnungsunternehmen investiert rund sechs Millionen Euro

16. Januar 2016 in Allgemein, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die Wohnungsbaugesellschaft Waren mbH (WOGEWA) geht nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2015 in diesem Jahr auch neue Wege. Das städtische Unternehmen will nicht nur wieder kräftig in die vorhandenen Wohnungen investieren, sondern zudem neu bauen. Und zwar Reihenhäuser, über die sich wohl vor allem junge Familien freuen werden.

Weiterlesen


Anzeige

Schulen öffnen ihre Türen

16. Januar 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

DethloffIn der Müritz-Region präsentieren sich heute gleich drei Schulen und laden zum Tag der offenen Tür ein.

Und zwar die Schliemann-Schule in Möllenhagen, die Dethloff-Schule in Waren und die Fleesensee-Schule in Malchow.

Was die Besucher erwartet und was am Wochenende rings um die Müritz sonst noch so los ist, erfahren Sie im größten Veranstaltungskalender der Region:

 

https://www.wir-sind-mueritzer.de/termine/


Am Sonnabend Fußball-Fun-Turnier in der Engelshalle

15. Januar 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Mueritz-CompIn der Warener Engelshalle startet am morgigen Sonnabend um 10.30 Uhr das WOGEWA-Fußball-Fun-Turnier. Und zwar schon zum vierten Mal. Mit dabei sind unter anderem folgende Team: Vorjahres-Sieger Müritz-Comp (Foto), Weiße Weste, WOGEWA, Kogge Waren und 1. FC Allstars JOO.
Die Mannschaften freuen sich auf tolle Spiele und hoffen natürlich auf ein großes Publikum. Auch, weil der Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken den Abiturienten das Fachgymnasiums zu Gute kommt, die damit ihren Abi-Ball ausrichten möchten.

 

 


Heizung im “JOO!” wieder defekt

15. Januar 2016 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Erdwärmeheizung des “JOO!” scheint irgendwie Anlaufprobleme zu haben. Zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit ist sie jetzt ausgefallen, was erneut eine Schließung des Jugendzentrums zur Folge hat.
Nach Auskunft der Stadtverwaltung muss das “JOO!” das gesamte Wochenende über dicht bleiben.


Müritzer täuscht Straftat durch Asylbewerber vor

15. Januar 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

Unsere Veröffentlichung am Mittwoch über einen Facebook-Post, in dem eine Müritzerin von angeblichen Straftaten, begangen von Asylbewerbern, berichtet, hat für mächtig Wirbel gesorgt und jetzt sogar zu einer Anzeige wegen Vortäuschung einer Straftat geführt.
Aber der Reihe nach: Eine Müritzerin hat via Facebook behauptet, dass mehrere Asylbewerber einen Sparkassen-Kunden überfallen und beraubt haben, außerdem sei eine Mutter bedroht und zur Herausgabe von 12 Euro gezwungen worden.

Weiterlesen



Fleesensee-Resort nach Sorgen-Jahren auf der Erfolgsspur

15. Januar 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die neuen Eigentümer des Hotel- und Sportresorts Fleesensee zeigen sich mit ihrem ersten Geschäftsjahr in Göhren-Lebbin mehr als zufrieden. “Die Auslastung war sehr gut, bis Ende November konnten wir eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr von sechs Prozent verbuchen. Der Umsatz bewegt sich bei unseren Eigenbetrieben im Bereich von 30 Millionen Euro. Damit ist das Urlauberresort Fleesensee unser bestes Investment”, erklärte Kai Richter als Geschäftsführender Gesellschafter der Linder Investment Management GmbH (LIM), die das Resort gemeinsam mit dem Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin im Jahr 2014 erworben hat.

Weiterlesen



Für Brücken wird der Petersdorfer See angebohrt

14. Januar 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

 

PB3Die gute Nachricht zuerst: Wer aus der Müritz-Region auf die A 19 will, sollte sich gut überlegen, welche Auffahrt er benutzt. Nach Süden kann man weiter gut über die Bundesstraße 192 die Anschlussstelle Waren fahren. Die Ampel an der Behelfsbrücke ist weg, ein Schild regelt den Vorrangverkehr. Nach Norden sollte man weiter nördlich auf die A 19 fahren.
Und wer zu den Hauptreisezeiten aus Berlin kommt, sollte sicherheitshalber schon an der Abfahrt Röbel abfahren. Das wurde jetzt bei einem Besuch von in Landesverkehrsminister Christian Pegel (SPD) an der Baustelle der Petersdorfer Autobahnbrücke deutlich.

Weiterlesen


Rauchmelder und Nachbarin retten betrunkene Frau

14. Januar 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

FFWEin Rauchmelder und eine aufmerksame Nachbarin haben einer 35 Jahre alten Frau in der letzten Nacht offenbar das Leben gerettet. Nachbarn hörten in der Rosa-Luxemburg-Straße den Rauchmelder in der Wohnung im fünften Stock, klingelten und klopften. Als niemand öffnete, wählten sie den Notruf. Zum Glück.
Denn Warens Feuerwehrleute, die die Tür aufbrechen mussten, fanden in einer stark verqualmten Wohnung die stark alkoholisierte Frau, die im Wohnzimmer schlief.
Grund für die verqualmte Wohnung war ein vergessener Kochtopf auf dem Herd.
Die Frau ist ins Klinikum gebracht worden.
Nach Auskunft der Polizei wäre dieser Fall ohne den Rauchmelder und ohne die engagierte Nachbarin für die Mieterin wohl nicht so glimpflich ausgegangen.


Polnische Diebesbande geschnappt

14. Januar 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

In den frühen Morgenstunden haben Beamte der Wasserschutzpolizei Waren auf der B 192 einen Kleintransporter festgestellt. Auf Grund bekannter Transitstrecken in Bezug auf die Bootskriminalität und der örtlichen Nähe zu verschiedensten maritimen Objekten entschlossen sich die Beamten mit Unterstützung von Kollegen des Polizeireviers Röbel, dieses Fahrzeug anzuhalten und zu kontrollieren.
Im Fahrzeug befanden sich drei polnische Staatsbürger sowie im Kofferraum 8 – 12 Plastiksäcke und Plastiktüten, gefüllt mit diversen Altkleidern.
Eine Nahbereichskontrolle der Altkleidkontainer in Röbel erbrachte die Hinweise, dass dort kurz zuvor Diebstahlshandlungen vorgenommen worden sind.
Hierzu gab es eindeutige Spuren, die auf die Täterschaft der drei polnischen Staatsbürger hinwiesen.
Auf Grund dieser Sachlage wurden die Täter vorläufig festgenommen und eine Anzeige wegen des Verdachtes des Bandendiebstahls gefertigt.
Weitere Ermittlungen bezüglich dieses Trios werden durch die Kriminalpolizei in Röbel getätigt.


Hochmoderne Medizintechnik für Bello & Co

14. Januar 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Röntgen, Computertomographie, EKG, Ultraschall, Endoskopie, Labor, Chirurgie. Wenn Dr. Holger Nietz über die Leistungen seiner Praxis erzählt, denkt man unvermittelt an ein hochmodernes Krankenhaus.
Doch Dr. Holger Nietz ist Tierarzt und Chef der Müritz-Tierklinik in Waren. Und die ist genauso umfangreich ausgerüstet ist, wie ein Krankenhaus für Menschen.

Warum das so ist und der bekannte Veterinärmediziner sogar in einen Computertomographen – den einziger dieser Art weit und breit – investiert hat, steht in unserem Partnerbereich:

https://www.wir-sind-mueritzer.de/partner/mueritz-tierklinik-dr-nietz/

Computertomographie (CT)