Anzeige
Aktuelles

Verein kümmert sich um Kinder von psychisch erkrankten Eltern

1. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Da lohnt sich ein Ausflug zum Schlosshotel Fleesensee gleich doppelt: Dr. Kathrin Kintzel, nicht nur bekannt als Chefärztin der Kinder- und Jugendklinik des MediClin Müritz-Klinikums, sondern auch als rührige Organisatorin des Diabetes-Camps für Kinder, hat gestern am Schloss einen dicken Scheck bekommen. Und zwar von Schloss-Direktor Björn Völz.

Weiterlesen


Anzeige

Bald kein Kreisamt mehr an der Müritz?

1. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 3 Kommentar(e)

Was die vielen Kritiker der Kreisgebietsreform immer befürchtet und vorhergesagt haben, von verantwortlichen Politikern aber stets dementiert wurde, tritt jetzt offenbar ein: Auch die noch in Waren arbeitenden Ämter ziehen nach Neubrandenburg. Was übrig bleiben soll, ist lediglich das so genannte Bürgerservicezentrum. Das geht aus einer Vorlage hervor, die von den Kreistagsmitgliedern in der kommenden Woche beschlossen werden soll.

Weiterlesen


Die ersten Gewinnzahlen der Weihnachtslotterie

1. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

LR9Heute früh hüpfen viele Kinder sicherlich viel schneller als sonst aus ihren Betten, schließlich dürfen sie das erste Türchen ihres Adventskalenders öffnen.
Aber auch viele “große” Müritzer dürfen gespannt sein, denn heute gibt’s die ersten vier Gewinnzahlen des Adventskalenders, herausgegeben vom Lionsclub Waren/Röbel und dem Rotary Club Waren.

Sie, liebe Leserinnen und Leser, erfahren die Gewinnzahlen ab heute täglich hier auf unserer Homepage.

Weiterlesen


Polizei sucht falschen Portmonee-Besitzer

30. November 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)
GeldscheineDumm gelaufen: Im Warener Altstadt-Center ist heute gegen 15.45 Uhr im KiK-Textildiscounter eine gefundene Geldbörse irrtümlicher Weise an einen etwa 30-jährigen Mann übergeben worden.
Der Mann nahm das Portmonee unberechtigter Weise an sich.
Kurze Zeit später erschien die eigentliche Besitzerin der Geldbörse.
Die Polizei sucht jetzt nach dem Mann, der das Portmonee eingesteckt hat und hofft auf Hinweise.

Zwei Propeller auf Reisen

30. November 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)
Transport1Heute Abend verlassen wieder zwei große Schiffspropeller das Mecklenburger Metallgusswerk.
 
Die Schwerlaster starten um 21 Uhr in Waren, fahren über die B 192 zur Auffahrt Malchow der A 19 und können nicht überholt werden.

Handtasche entrissen

30. November 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)
PolizeischriftHeute Nachmittag ist einer 63 Jahre alten Frau gegen 14.40 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Bahnhofstraße zum kleinen Herrensee in Waren die Handtasche entrissen worden.
Der unbekannte Täter flüchtete in Richtung Herrenseebrücke.
Die Warener Polizisten konnten bei der Suche nach dem Räuber die Handtasche kurz vor der Brücke finden.
Die Geschädigte stellte fest, dass der Täter aus der Handtasche ihr schwarzes Portemonee mit Geld und Ausweisen entwendet hatte. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro.
Der Täter soll 1,70 – 1,80 Meter groß und von schlanker, sportlicher Gestallt gewesen sein. Er trug eine schwarze Jacke und vermutlich eine Jeans. Das Gesicht war durch eine dunkle Kaputze verdeckt.

Zwei Müritzer Firmen sind jetzt ausgezeichnete Kreativmacher

30. November 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat heute zwölf Unternehmen des Landes im Wettbewerb „Kreativmacher Mecklenburg-Vorpommern“ ausgezeichnet, darunter auch zwei Firmen aus der Müritz-Region. Der Preis würdigt Kreativschaffende mit Unternehmer- und Gründergeist für ihre Ideen, Projekte und Geschäftsmodelle.

Weiterlesen


Adventsjurte öffnet morgen in Waren-West

30. November 2015 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)
Jurte1Ab morgen lädt eine Adventsjurte neben dem “Schmetterlingshaus” in Waren-West Kinder und Familien zum gemütlichen Beisammensein ein.
Die Jurte ist bis einschließlich Donnerstag jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet.
“Ein gemütliches Lagerfeuer in der Mitte lädt zu Knüppelkuchenbacken und zum Verweilen ein. Wir werden zusammen singen, Weihnachtsgeschichten hören und basteln”, so Gemeindepädagogin Annette Büdke.
Der Eintritt ist frei.
Organisiert wird dieses Angebot von der evangelische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen der Georgengemeinde Waren und der Kirchenregion Müritz.

Landkreis: Norbert Möller hat Dienstpflicht nicht verletzt

30. November 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 5 Kommentar(e)

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wird kein Disziplinarverfahren gegen Warens Bürgermeister Norbert Möller (SPD) wegen der privaten Nutzung des städtischen Jugend- und Vereinsbusses einleiten. Das hat die Kommunalaufsicht dem Verwaltungschef jetzt mitgeteilt. Die Überprüfung des Falls habe ergeben, dass es sich um keine Dienstpflichtverletzung handele, sondern um eine Unkorrektheit.

Weiterlesen


Rund 100 Müritzer Musiker läuteten die Adventszeit ein

30. November 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Konzert4Die Adventszeit an der Müritz kannn beginnen. Mit zwei ausverkauften Konzerten haben sie die Musiker und Sänger der Kreismusikschule am Wochenende traditionell eingeleitet. Und eine gute Nachricht gab es gleich dazu: Die Musikschulen im Großkreis Seenplatte bleiben in ihrer jetzigen Struktur erhalten. Das erklärte Musikschulleiterin Ursula Linke am Samstag im Bürgersaal in Waren.

Weiterlesen


Malchow verliert Auswärtsspiel

29. November 2015 in Allgemein, Malchow, Sport - 0 Kommentar(e)
LogoMSVDer Malchower SV hat sein heutiges Oberliga-Auswärtsspiel gegen den CFC Hertha 66 mit 4:2 verloren.
 
Die Tore für Malchow: Tobias Täge (65.); Alexander Fogel (90.)

Kleine Baumeister waren wieder am Werk

29. November 2015 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Back11Es ist schon seit vielen Jahren Tradition – das Lebkuchenhaus-Basteln bei den Mecklenburger Backstuben.

Und es scheinen von Jahr zu Jahr mehr Kinder zu werden, die mit Mama, Papa, Oma und Opa einen vergnüglichen Nachmittag in dem Warener Familienunternehmen verbringen.

Weiterlesen