Anzeige
Anzeige

Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

14. Mai 2020

Seit gestern wurde eine weitere Corona-Infektion gemeldet. Insgesamt wurden bislang 740 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

106 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation.

Insgesamt gab es bislang 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern.

Der Fall im Landkreis Rostock betraf eine Patientin im Krankenhaus Güstrow, bei der ein vor Rückverlegung ins Pflegeheim entnommener Corona-Test positiv war. Durch das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock wurden in Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet.

In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städtne auswerten, wurden bislang insgesamt über 41.400 Corona-Tests analysiert.

Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 682 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.


Eine Antwort zu “Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV”

  1. Stefan Purlinski sagt:

    Wir leben in einem Flächenland, wo der Tourismus eine große Rolle bei vielen Berufsgruppen spielt, denn sie sind direkt oder auch indirekt betroffen, weil der Lebensunterhalt von den Betroffenen zum Teil bzw. ganz von den Einnahmen damit bestritten wird. Wir wissen, dass der Virus von außen in unser Land (MV) eingeschleppt wurde, doch werden die Einreisebestimmungen aus anderen Bundesländern Schritt um Schritt zurück gefahren, doch welcher Preis muss dafür bezahlt werden. Der sogenannte Ursprung der Pandemie, wenn es eine bei ca. 7,5 md Menschen auf dieser Erde ist, können wir nur lernen. Ist es nicht eine Art von Pandemie, wenn Lebensräume von Kreaturen von Menschen begrenzt werden. Wir müssen lernen zu akzeptieren, dass wir nicht vollkommen sind, wenn wir dass auch glauben, doch die Realität ist eine andere. Die Pandemie ist eine Reinigung, wie sie in der früheren Geschichte der Menschengeschichte
    vorgekommen ist. Sehen wir das eine Warnung.