Anzeige
Anzeige

Einfach vorfahren: Erstes Drive-In-Testzentrum in Penkow

11. April 2021

In der Müritz-Region gibt es seit kurzem ein Drive-In-Testzentrum – das erste dieser Art in Mecklenburg-Vorpommern. Petra und Steffen Becker vom “Forum Fleesensee” in Penkow haben es initiiert und in den ersten Tagen auch ganz ohne Werbung schon viele dankbare Nutzer bedient. Und zwar nicht nur Kunden des Geschäftes, sondern auch Durchreisende und Menschen aus der Müritz-Region, die für den Einkauf, den Friseur oder ähnliches einen Test brauchen. Der Test, der dort bescheinigt wird, ist 24 Stunden gültig und kostenlos. Ein Termin ist nicht nötig. Einfach mit dem Auto vorfahren, ein Formular ausfüllen und dann kurz auf das Ergebnis warten.

“Dass momentan nur mit einem gültigen Test eingekauft werden kann, ist für viele eine Hürde. Deshalb haben wir überlegt, wie wir es unseren Kunden leichter machen können. So entstand die Idee eines Drive-In-Testzentrums. Und das bieten wir eben nicht nur für unsere Kunden an, sondern für alle, die so einen Test brauchen und nicht viel Zeit haben” erzählt Petra Becker.

Als die Geschäftsleute aus Penkow sich mir ihrer Idee ans Gesundheitsamt des Kreises gewandt haben, sind sie sozusagen mit offenen Armen empfangen worden. “Das war wirklich eine sehr unkomplizierte, einfache Zusammenarbeit”, berichtet Petra Becker. Und auch ihre Mitarbeiter waren gleich dabei und haben sich freiwillig schulen lassen. Die Anleitung hat die Röbeler Ärztin Dr. Antje Asmus übernommen.

Während die ersten gut 1000 Tests vom Kreis geliefert wurden, müssen sich Beckers um den Nachschub und auch um die Schutzausrüstungen jetzt selbst kümmern.

“Ich finde es gut, es macht sogar Spaß, die Leute sind sehr nett und dankbar und wir haben etwas zu tun”, erzählt eine Mitarbeiterin des “Forum Fleesensee”, die gestern am Drive-In die Tests durchgeführt hat. Schon weniger Minuten später kommt ein Warener Paar, das nach Rostock in ein Möbelhaus wollte und sich gefreut hat, den nötigen Test auf dem Weg dorthin durchführen lassen zu können.

Geöffnet ist das Testzentrum Montag bis Sonnabend von 10 bis 18 Uhr.


2 Antworten zu “Einfach vorfahren: Erstes Drive-In-Testzentrum in Penkow”

  1. Es ist sehr lobenswert, dass es in heute in so schwierigen Zeiten sehr arangierte Geschäftsleute gibt und den Kopf nicht in den Sand stecken. Macht weiter so!!! Auch vielen Dank an die fleißigen und freundlichen Mitarbeiter 😊

  2. BAT sagt:

    Sehr gut, klasse, danke!