Anzeige
Anzeige

WOGEWA warnt vor angeblichen Vodafone-Mitarbeitern

13. August 2020

Bei zahlreichen Mietern der Wohnungsbaugesellschaft Waren mbH (WOGEWA) klingelten in den letzten Tagen Personen, die sich als Mitarbeiter von Vodafone Kabel Deutschland ausgegeben haben und unter anderem auch in der Wohnung die Kabelanschlussdose prüfen wollten.
“Hiermit möchten wir ausdrücklich unsere Mieter darüber in Kenntnis setzen, dass dies nicht im Auftrag des Vermieters und auch nicht in Abstimmung mit Vodafone Kabel Deutschland geschieht.
Wir bitten um Vorsicht, ein Zugang zur Wohnung ist nicht erforderlich. Ebenso sind auch Neuvertragsabschlüsse für die Nutzung des bisherigen Kabelanschlusses nicht erforderlich”, stellt die WOGEWA klar.
Das Unternehmen bittet, bei Vorfällen solcher Art um Mitteilung an die WOGEWA Waren mbH, Kristin Görlach, Telefon 613211.


Kommentare sind geschlossen.