Anzeige
Anzeige

Wolfsburger mit Diskogefährt Marke Eigenbau auf Tour

31. Juli 2020

Nicht bei uns an der Müritz auf Tour, aber so viel Erfindungsreichtum wollten wir unseren Lesern nicht vorenthalten: Nicht schlecht staunte eine Funkstreifenbesatzung der Polizei am frühen Donnerstagmorgen in Wolfsburg. Gegen 01.30 Uhr hörten sie laute Musik und sahen bunte Lichter. Der Verursacher war schnell gefunden. Es war ein 32 Jahre alter Wolfsburger, der eine Beschallungsanlage nebst Flackerbeleuchtung an bzw. auf einem Dreirad montiert hatte.
Auf diesem Gefährt sitzend befuhr er frohen Mutes den Radweg. Auch ansonsten war er gut drauf, schließlich hatte er einem ersten Test zufolge 2,59 Promille Alkohol im Blut. Das Dreirad mit der montierten Beschallungsanlage wurde sichergestellt. Das Gefährt war nicht verkehrssicher, da es unter anderem über keine funktionsfähige Brems- und Beleuchtungsanlage verfügte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*