Geisterfahrer verursacht tödlichen Unfall auf der A 20

9. November 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall auf der A 20 ist heute früh gegen 5.30 Uhr eine 68 Jahre alte Frau tödlich verletzt worden. Laut Polizei fuhr ein 51-jähriger mit seinem Wagen zunächst von der BAB 14 auf die
BAB 20 in Richtung Lübeck. Dabei verirrte er sich auf die Gegenfahrbahn Richtung Rostock und war als “Geisterfahrer” unterwegs. Der Fahrer stieß mit zwei entgegenkommenden Pkw zusammen. Beim ersten Zusammenstoß wurde ein Pkw touchiert; dieser kam am Fahrbahnrand zum Stehen. Der 49-jährige Fahrer des PKW wurde hierbei schwer verletzt.
Beim Zusammenstoß mit dem zweiten PKW wurde die 68-jährige Fahrerin tödlich verletzt. Ihre 62-jährige Mitfahrerin erlitt schwere Verletzungen. Der Unfallverursacher wurde ebenfalls schwer verletzt.


Protestler begleiten AfD-Landesparteitag in Waren

9. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 11 Kommentar(e)

Rund 150 Teilnehmer im Bürgersaal und etwa genauso viele Protestler vor dem Haus: Man hat dem einen oder anderen Delegierten des AfD-Parteitages in Waren schon angemerkt, dass es ihm unangenehm war, entlang der Gegendemonstranten zum Tagungsort schreiten zu müssen. Die meisten von ihnen wurden mit “Nazis raus-Sprüchen” begleitet.
Hin und wieder gab es ein Wortgefecht zwischen Teilnehmern beider Seiten oder auch kleinere Diskussionen, dennoch blieb alles sehr friedlich, wie die Polizei einschätzt.

Weiterlesen


Heute Abend hausgemachte Musik am Warener Hafen

9. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

“LAUT & hausgem8” heißt es heute Abend wieder in Waren. Was vor drei Jahren im Haus ACHT begann, wollten die Musiker der Warener Rockband HERB nach der Schließung dieser kultigen Location nicht einfach so aufgeben.
Also wurde nach einem passenden neuen Veranstaltungsort gesucht, den man glaubte im LIVE-Underground gefunden zu haben. Doch leider wurde auch dieser Laden kurzfristig geschlossen. Aber Hartnäckigkeit und Klinken putzen zahlt sich manchmal doch aus und die Lösung ist gefunden.

Weiterlesen



Heute funkelndes Lichterfest im Bärenwald Müritz

9. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Die kalte Jahreszeit nähert sich mit großen Schritten. Die Tage werden kürzer und Balou und seine Freunde bereiten sich langsam auf die wohl verdiente Winterruhe vor. Höchste Zeit also, noch einmal bei den Braunbären vorbei zu schauen und einen gemütlichen Tag mit der Familie oder Freunden im BÄRENWALD zu verbringen. Heute wird im BÄRENWALD Müritz das Lichterfest gefeiert. “Ob Sonnenschein, Graupel oder Regen – ganz gleich, wie das Wetter auch wird, wir machen es uns richtig schön und trotzen dem grauen Wetter mit Kerzenschein und Schlemmereien”, heißt es in der Ankündigung.

Weiterlesen


Bennos Glühweinhütte auf dem Neuen Markt öffnet heute

9. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 2 Kommentar(e)

Wenn Benno öffnet, geht’s wirklich auf Weihnachten zu: Heute um 12 Uhr schenkt der Groß Gievitzer den ersten Glühwein der neuen Saison an der Glühweinhütte auf dem Neuen Markt aus. An seiner Seite natürlich unter anderem Katja. Doch die Saison startet für den beliebten Glühwein-Verkäufer alles andere als gut. Benno selbst ist nicht auf der Höhe und auch in seinem Team machen gesundheitliche Probleme große Sorgen.
Deshalb wird es bei den Öffnungszeiten zunächst Einschränkungen geben. Heute und morgen öffnet der Stand um 12 Uhr, ab Montag dann erst am späten Nachmittag.
Wir wünschen Benno persönlich und seinem Team alles Gute, eine spannende Saison und vor allem ganz viel Gesundheit sowie baldige Genesung!


Warener Kalender 2020 ab sofort erhältlich

9. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Da ist er wieder, der beliebte Warener Kalender, herausgegeben von den Stadtwerken und der WOGEWA. 13 Fotos mit Motiven aus Waren hat die Jury dafür aus den vielen Einsendungen der Hobby-Fotografen ausgewählt.
Gegen eine Schutzgebühr von einem Euro ist der Kalender ab sofort in den Geschäftsstellen der WOGEWA und Stadtwerke, in der Waren (Müritz)-Information am Neuen Markt und im Schmetterlingshaus erhältlich.
Der Erlös aus dem Verkauf geht dieses Mal die Kinder- und Jugendabteilung des Tennisverein Waren 91 sowie an den Spiel- und Kampfsportverein Müritz (SKV).


Fische machen Rednern Konkurrenz: Landeszooverband würdigt Entwicklung beim Müritzeum

9. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Viel Lob für das Müritzeum in Waren: Der amtierende Vorsitzende des Landeszooverbandes, Christoph Langner, hat sich als “Fan” des Rundbaus im Herrensee “geoutet.” “Ich kenne noch das Müritz-Museum und weiß, wie ich als Kind immer gestaunt habe, als ich dort war”, sagte der Leiter des Stralsunder Tierparks, der aus Laage bei Rostock stammt. Langner leitete die Tagung des Landeszooverbandes, den es in dieser Form nur im Nordosten gibt. Mit dem Müritzeum als “Haus der 1000 Seen” sei an der Müritz eine Vision umgesetzt worden und Besucher könnten auf moderne Art und Weise in die Natur und Kultur der Region eintauchen.

Weiterlesen


Goldener Herbst mit doppeltem Gold für MÜRLI-Premiumliköre

9. November 2019 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 6 Kommentar(e)

Darauf kann man schon mal anstoßen: Bereits zum dritten Mal in Folge erhielt der MÜRLI Kräuterlikör eine DLG-Medaille in Gold und damit erneut den Nachweis für eine überdurchschnittliche, besonders hohe Qualität, die Kenner des Likörs nicht nur hier in der Region zu schätzen wissen. Und auch der MÜRLI Eierlikör ist im wahrsten Sinne des Wortes Gold wert.

Weiterlesen


SED-Opferrente steigt auf monatlich 330 Euro

9. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 9 Kommentar(e)

Die anerkannten Opfer des SED-Regimes bekommen künftig monatlich 30 Euro mehr. Die SED-Opferrente steigt damit auf 330 Euro. Diesen Beschluss des Bundesrates begrüßt MV-Justizministerin Hoffmeister ausdrücklich: „Das ist ein sehr gutes Zeichen zum 30. Jahrestag des Mauerfalls. Es ist zwar nur ein symbolischer Betrag, aber es ist eine Anerkennung des Leids, das die SED-Unrechtsdiktatur den Opfern angetan hat. Willkür darf nie vergessen oder verharmlost werden. Daher sind auch die Fristen für Anträge auf Rehabilitierung und auf Folgeleistunen aufgehoben worden“, sagte Justizministerin Hoffmeister.

Weiterlesen


Mecklenburgische-Seenplatte: Gefährliche Laserpointer Attacken auf Bundeswehrflugzeuge

8. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Nach Ostseewelle Informationen flog ein Eurofighter über der Seenplatte diverse Flugmanöver, dabei wurde der Kampfjet über Jabel von einem weißen Lichtstrahl geblendet. Möglicherweise ein Laserpointer. Der erfahrene Pilot ließ sich nicht durcheinanderbringen. Er sagte danach der Polizei: „… bei einem jüngeren Kollegen, hätte es möglicherweise eine Katastrophe geben können.“ Die Attacke passierte bereits am 16. Oktober, wurde bisher aber von Polizei und Luftwaffe nicht an die Öffentlichkeit gegeben.
Unweit von Jabel stürzten Ende Juni zwei Eurofighter ab, dabei wurde ein Pilot getötet. Auch zu einem Vorfall am Montag, hier im Land, sagen Bundeswehr und Polizei bisher nichts.
In Rostock-Laage ist ein Eurofighter, beim Landeanflug auf den Fliegerhorst, von einem Laserpointer geblendet worden.
Diana Mehlberg von der Neubrandenburger Polizei sagte gegenüber Ostseewelle, das jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr ermittelt wird.
Foto: pixabay


AfD-Parteitag in Waren – Zahlreiche Gegendemos angemeldet

8. November 2019 in Aktuelles, Allgemein - 15 Kommentar(e)

Der AfD-Landesparteitag morgen im Warener Bürgersaal rückt die Müritzstadt schon jetzt ins den Fokus zahlreicher Medien. Und der Polizei. Denn nicht nur die Delegierten der AfD werden morgen am Amtsbrink erwartet, sondern auch zahlreiche Gegendemonstranten. Bei den Behörden sind von verschiedenen Personen Demos vor dem Bürgersaal, in dem der Parteitag stattfindet und bei dem auch Alexander Gauland erwartet wird, angemeldet worden.
Der Chef der Warener AfD-Stadtfraktion, Frank Müller, hält es unterdessen für mehr als bedenklich, dass sich zur Gegendemo laut Medienberichten auch Warens Stadtpräsident Rüdiger Prehn (Linke) angekündigt hat.

Weiterlesen