Warnwesten nicht vergessen!

30. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Nicht vergessen: Ab morgen muss in jedem Auto eine Warnweste bereit liegen. Fehlt sie, kostet es 15 Euro. Die Westen können rot, gelb oder orange sein. Warnwesten sollen bei Pannen und Unfällen übergezogen werden.
Auch die Polizei der Müritz-Region wird künftig kontrollieren, ob die Westen an Bord sind.


Radlerin schwer verletzt

30. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Eine 63 Jahre alte Radfahrerin ist heute Mittag bei einem Unfall in Vietzen schwer verletzt worden. Wie die Polizei Röbel dazu mitteilte war sie auf dem Radweg aus Lärz kommend in Richtung Vipperow unterwegs.
Ein Autofahrer, der die Kreuzung am Mirower Kanal in Richtung Vietzen überquerte, übersah die Radlerin, so dass es zum Zusammenstoß kam.
Die Frau wurde mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung ins Klinikum gebracht.




Innenstadt hui, Wohngebiet pfui?

30. Juni 2014 in Waren, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Auch das ist Waren. Leider. Einige Ecke auf dem Papenberg wie hier in der Barthelsstraße werden in regelmäßigen Abständen zu Müll-Deponien. Und liegt erst einmal ein bisschen da, dauert’s auch nicht lange, bis der Berg wächst.
Hier fährt übrigens auch die Tschu-Tschu-Bahn mehrmals am Tag mit vielen Urlaubern vorbei.

Foto: Dietmar Klug

Sperrmüll



Radeln für Eisbären und Pinguine

29. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Die rund 180 Radler, die heute um 2 Uhr in Rostock gestartet sind und für den Rostocker Zoo bis Eberswalde fahren, haben heute in aller Herrgottsfrühe in Waren Station gemacht. Im Müritzeum gab’s für sie Frühstück, Warens Bürgermeister Norbert Möller, Müritzeums-Geschäftsführerin Andrea Nagel und Mitglieder des „Team Müritz“ begleiteten die Radler eine Etappe.
Die Zoo-Tour findet bereits zum 15. Mal statt, der diesjährige Erlös soll für den Bau einer neuen Heimstätte für die Eisbären und Pinguine genutzt werden.

Zoo


Perfekt!

28. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

So, bevor wir jetzt hier ein paar Ergebnisse veröffentlichen möchten wir den Organisatoren des heutigen Beach-Cup am Warener Volksbad ein dickes Lob aussprechen. Das kommt bei uns nicht oft vor, aber die Veranstaltung war 1. perfekt organisiert, 2. von Anfang an mit bester Stimmung ausgestattet und 3. auch für Zuschauer ein lohnenswerter Ausflug. Insofern liebe Organisatoren: Weiter so, wir freuen uns aufs nächste Jahr.

Weiterlesen


Warenerin kämpft heute bei Extrem-Triathlon in Schottland

28. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Wir drücken heute ganz fest die Daumen für Anja Bröcker. Die Warenerin, die in Österreich lebt, ist heute früh bei einem der härtesten Tritahlon-Wettbewerbe, dem CELTMAN EXTREM Triathlon in Schottland, gestartet und wird 3,8 Kilometer schwimmen, 202 Kilometer Rad fahren sowie 42 Kilometer laufen. Das ganze in den Highlands mit extremen Höhenunterschieden .
Wie Anja uns gestern Abend mitgeteilt hat, sind die Wetterbedingungen ideal: kein Regen, 14 bis 20 Grad, aber nur 12 Grad Wassertemperatur.
Nur 175 Startplätze wurden für den Extrem-Triathlon vergeben, die 32-jährige Anja hat einen davon bekommen.
Auf dem Foto sind Anja (links) und ihr Team in Schottland zu sehen. Schicke Logos auf den Jacken, oder?

Anja


Frauen, Promis und ein Falchbildfernseher

28. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

ProvonFrauen-Power heute im Müritzstadion: Um 10 Uhr wird der erste Provinzial-Cup im Frauenfußball eröffnet. Mit dabei zehn hochkarätige Mannschaften, die den Zuschauern sicherlich einiges bieten. Gegen 14 Uhr stehen sich dann zwei „Promi-Mannschaften“ gegenüber. Zum einen ein Team mit Vertretern der Stadt und der Müritz-Saga, zum anderen eine Provinzial-Elf, in der dem Vernehmen nach auch WOGEWA-Chef Martin Wiechers mitspielt.
Die Zuschauer können sich zudem auf eine Zumba-Vorführung und eine gut ausgestattete Tombola freuen. Hauptpreis ist ein toller Flachbildfernseher.
Für das leibliche Wohl der Zuschauer und Aktiven sorgt das Team von Müritz- Catering.


Hoffnung auf tollen Sommer

28. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

So, das mit dem Siebenschläfer hat schon mal geklappt, wie unser Bild, gestern in Röbel aufgenommen, zeigt.
Zwar nicht ununterbrochen Sonnenschein, aber doch ein akzeptabler Sommertag.
Da kann es doch nur einen tollen Sommer geben! Wir sind optimistisch!

RMIdylle