Keine Osterschau, aber ein Pianist im Gewächshaus

9. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Viele werden sie sicher schon erwartet haben, doch in diesem Jahr fällt die beliebte Osterschau beim Lebenshilfswerk im Hotel am Tiefwarensee aus. Nach Auskunft von Organisator Torsten Rassmann liegt das vor allem an einem kurzfristigen personellen Engpass, aber auch daran, dass dem Lebenshilfswerk in diesem Jahr noch ein großer Geburtstag ins Haus steht.
Die Einrichtung kümmert sich nämlich schon seit 35 Jahren um behinderte Menschen. Das wird natürlich gefeiert. Unter anderem mit einem ganz besondere Konzert im Gewächshaus am Tiefwarensee. Dort wird – so viel sei an dieser Stelle schon mal verraten – ein japanischer Pianist spielen.
Und natürlich ist auch die große Adventsschau schon wieder in der Vorbereitung.

HotelTiefwarensee Kopie




Vier Verletzte bei Bundesstraßen-Unfall

8. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall heute am späten Nachmittag auf der B 192 bei Neu Schloen sind vier Menschen verletzt worden.
Wie die Polizei Waren mitteilte, geriet ein aus Richtung Waren kommender PKW vor einer Linkskurve aufgrund von Unaufmerksamkeit auf die linke Fahrspur, kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto und kam an der linken Leitplanke zum Stehen.
Alle drei Insassen des verursachenden Fahrzeuges sowie der Beifahrer des entgegenkommenden PKW wurden in die Krankenhäuser Waren und Neubrandenburg gebracht. Zur Schwere ihrer Verletzungen konnten die Polizisten noch keine Angaben machen. Die B 192 war wie von uns gemeldet zeitweise voll gesperrt. Die beiden Autos sind wohl schrottreif. Die Beamten schätzen den Gesamtschaden auf rund 35 000 Euro.



Treffpunkt „Schmetterlingshaus“

8. April 2014 in Waren, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Nach wie vor treffen sich an jedem Donnerstag junge Muttis oder auch Vatis in der Zeit von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr im WOGEWA-Schmetterligshaus.
Hier können Erfahrungen zum Beispiel zur Kindererziehung oder auch gesunder Ernährung ausgetauscht werden, und die kleinen Krabbler lernen sich gegenseitig etwas näher kennen.
Auch für die größeren Kinder im Alter bis zu 6 Jahren bietet das „Schmetterlingshaus“ die Möglichkeit, sich gemeinsam mit ihren Eltern zu treffen, sich kennen zu lernen, gemeinsam zu spielen und Erfahrungen auszutauschen. Hier findet der Treff jeden Montag in der Zeit von 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr statt.
Weitere Informationen unter der Telefonnummer 03991-12 21 96.



Radweg bekommt Asphaltschicht

8. April 2014 in Penzlin, Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Bauarbeiten für den Radweg von Waren über Schmachthagen nach Neu Schloen sind in vollem Gange. Nach Auskunft von Warens Bürgermeister Norbert Möller wird der Weg asphaltiert und soll Anfang Juni fertig sein.


Bagger reißt Stromleitung – Mehr als 4500 Haushalte betroffen

7. April 2014 in Waren, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Alles wieder im grünen Bereich: Die Warener sind wieder alle mit Strom versorgt. Was nicht heißt, dass die 20-KV-Leitung, die eine Tiefbaufirma auf dem Gregoriusberg erwischt hat, wieder in Ordnung ist.  „Wir haben die Haushalte erst einmal über andere Stränge versorgt“, sagte Björn Mündecke, Meister Strom bei den Stadtwerken, gegenüber „Wir sind Müritzer“. Die Firma habe wohl keine Schachtgenehmigung gehabt und sei von der 20-KV-Leitung in der Erde selbst überrascht gewesen.Die Profis der Stadtwerke brauchten nicht lange, um alle wieder zu versorgen. Die erste Meldung über den Stromausfall ging 15.25 Uhr ein, um 16.05 floss wieder in allen Häusern Strom.
Alles in allem waren schätzungsweise mehr als 4500 Haushalte betroffen.
Schön, wenn man weiß, dass im Falle eines Falles Fachleute am Werk sind!