Ein Urlaubstag, wie er im Buche steht

18. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Kaum ein Platz frei auf der großen Terrasse des Schlosshotels in Klink.
Das Super-Sommerwetter hat heute zahlreiche Urlauber zum Herrenhaus geführt. Vor allem viele Fahrradfahrer, die an der Müritz radeln, nutzen die Terrasse für einen Zwischenstopp und stärken sich derzeit mit Erdbeertorte, ehe sie sich wieder in den Sattel schwingen.

SchlossKlink


Segelflieger landet an der Bundesstraße

18. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Da haben einige Autofahrer nicht schlecht gestaunt: An der B 192 ist heute Nachmittag am Ortseingang Waren aus Richtung Neubrandenburg ein Segelflieger gelandet.
Wie die Polizei Waren auf Nachfrage von „Wir sind Müritzer“ mitteilte, handelte es sich um eine so genannte „gewollte Außenlandung“. Der 44 Jahre alte Pilot aus Oberkrämer bei Neuruppin erklärte, dass die Thermik nicht mehr ausgereicht habe. Zunächst wollte der Pilot noch den Vielister Flugplatz ansteuern, ging dann aber doch lieber auf Nummer sicher und suchte sich eine geeignete andere Fläche. Die fand er auf dem Acker neben der B 192 und brachte die Maschine heil auf den Boden. Der 44-Jährige ist putzmunter und freut sich auf seinen nächsten Flug.

Segelflieger


Kita-Kinder feiern eine Woche lang

18. Juni 2014 in Waren, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Mädchen und Jungen der Warener Kindertagesstätte „Friedrich Fröbel“ kommen aus dem Staunen derzeit gar nicht mehr heraus. Sie erleben wie in jedem Jahr die Fröbel-Festwoche und werden täglich aufs Neue überrascht.

Weiterlesen


Bald Baubeginn am Tiefwarensee

18. Juni 2014 in Sport, Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Der ESV Waren will nach langer Vorbereitungsphase noch in diesem Jahr mit dem Bau eines kleines Vereinshauses auf dem Grundstück am Tiefwarensee beginnen. Die wichtigsten Behörden-Hürden sind bereits genommen, denn da das Haus im Uferbereich liegen wird, galt es, besonders viele Untersuchungen im Vorfeld nachzuweisen.

Weiterlesen


Prehn weiter Fraktionschef

18. Juni 2014 in Politik, Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Nach der CDU und der SPD hat sich jetzt auch die dritte Fraktion der Warener Stadtvertretung konstituiert: Und auch bei den LINKEN gab es keine Überraschung. Sie wählten auf ihrer Sitzung am Montagabend einstimmig ihren bisherigen und langjährigen Fraktionschef Rüdiger Prehn zu ihrem neuen Vorsitzenden. Stellvertreterin ist Heidemarie Engelking.
Was eine mögliche Kandidatur von Engelking für das Amt des Stadtpräsidenten angeht, wollte sich Rüdiger Prehn auf Nachfrage von WsM noch nicht festlegen. „Es gibt dazu in den nächsten Tagen noch einige Gespräche“, so Prehn. Wie es aussieht, will man zunächst die Chancen der LINKEN-Kandidatin abklopfen, ehe man sie ins Rennen schickt. Denn ein Kandidat steht bereits fest: Die CDU nominiert René Drühl für das höchste Amt der Stadt Waren.


Infoveranstaltung zur Hafenbebauung

18. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

IHafenTitelm Warener Rathaus gibt es heute Abend eine interessante Informationsveranstaltung. Ab 18 Uhr geht es um die Bebauung des südlichen Hafenteils. Neben dem Gebäude des Hafenmeisters soll auf der noch freien Fläche ein Apartmenthaus mit Wohnungen, Ferienquartieren, Gastronomie und Wellness entstehen. Ein privater Investor möchte möglichst schnell loslegen, um gleichzeitig mit den Arbeiten zur Erweiterung des Hafens bauen zu können.


Unfallverursacher gefunden

17. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Fahndungserfolg nach Hinweisen aus der Bevölkerung: Die Polizei Röbel bedankt sich für die rege Mitarbeit: Der kleine orangefarbige PKW und der Fahrzeughalter konnten ermittelt werden.
Zur Erinnerung: Der Wagen ist am Wochenende am neuen Einkaufsmarkt am Bahnhof in Röbel gleich zweimal hintereinander auf ein anderes Auto aufgefahren und dann verschwunden. Nachdem im Polizeirevier in Röbel mehrere Hinweise zu dem beschriebenen Fahrzeug eingingen, konnte der Fahrzeugführer ermittelt werden.
„Nach einem Gespräch sah er sein Fehlverhalten vom Vortag ein und gab uns den Hinweis auf die Werkstatt, die sich zwischenzeitlich um die Reparatur des 45 km/h-Fahrzeugs bemühte“, erklärte der Leiter des Röbeler Polizeireviers, Jens Fischler.
Die Ermittlungen werden nun fortgeführt, die Akte geht anschließend an die Staatsanwaltschaft.



Abstimmung hat begonnen

17. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

So, liebe Müritzer, jetzt geht es um die Wurst, oder besser ums Eis. Sie finden auf unserer Facebook-Seite fast 70 Bilder, die uns im Rahmen unseres Sommer-Gewinnspiels per Mail zugeschickt wurden. Auf der Seite kann ab sofort bis Sonntag, 22. Juni, 23.59 Uhr, abgestimmt werden.

Weiterlesen


Fußball als „Verblödung des Geistes“

17. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 1 Kommentar(e)

Vor fast 100 Jahren hat man an der Müritz offenbar noch überhaupt nichts vom Fußball gehalten. Das beweist ein Artikel vom Vorsitzenden der Ortsgruppe Waren des Arbeiter-Jugendvereins, Alfred Johansen, der 1921 erschienen ist.
Das Stadtgeschichtliche Museum Waren hat uns den aus heutiger Sicht doch recht lustigen Beitrag zur Verfügung gestellt:

Weiterlesen



Gleich geht’s los!

16. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Von wegen, an der Müritz gibt es keine Fußball-Euphorie. Wir haben den Gegenbeweis!
Unsere Leserin Andrea Werner hat uns heute dieses Bild von ihrem Fußball vernarrten Kaktus geschickt, der vor Begeisterung schon mal die Arme in die Höhe streckt und den Torjubel probt.
Wir wünschen allen ein schönes Spiel mit hoffentlich perfektem Ausgang für unsere Nationalmannschaft!

Kaktus