Arbeitslosigkeit an der Seenplatte saisonbedingt leicht gestiegen

1. Dezember 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

„Der Arbeitsmarkt in der Seenplatte hat im November von seiner Dynamik eingebüßt, zeigt sich aber weiter stabil. Saisonbedingt ist die Zahl der arbeitslosen Menschen zum Vormonat gestiegen, im Vergleich zum Oktober des Vorjahres aber deutlich gesunken. Zudem entlasten unsere arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen den Arbeitsmarkt nicht mehr so stark wie im Vormonat. Insbesondere für Fachkräfte bietet der Markt aber noch viele freie Jobs“, sagt der Chef der Neubrandenburger Arbeitsagentur, Thomas Besse, beider monatlichen Pressekonferenz.

Weiterlesen


Erneut mehr jugendliche Komasäufer in MV

1. Dezember 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Zahl jugendlicher Komasäufer erneut angestiegen. Im Jahr 2016 kamen nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit 386 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Nach bisher unveröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes stieg die Zahl der Betroffenen im Vergleich zu 2015 um 11,2 Prozent.

Weiterlesen




Weihnachtsmannbrot nur einen Tag zu haben

30. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

(Reklame) Diese Aktion ist süß und einmalig. In den Filialen der Mecklenburger Backstuben GmbH gibt es NUR morgen ein ganz besonderes Brot und auch NUR, solange der Vorrat reicht: So gibt es am 1. Dezmeber zur Einstimmung auf die Adventszeit das Weizenmischbrot mit Weihnachtsmanngesicht und Weihnachtsmannmütze (sie ist inklusive) zum Preis von 3,33 Euro.

Weiterlesen



Rein in den Zug! Bahn zwischen Waren und Malchow fährt weiter

30. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Mit dem kommenden Fahrplanwechsel wird zwischen Waren und Malchow der Schienenpersonenverkehr fortgesetzt. Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat die HANSeatische Eisenbahn GmbH mit der Verkehrsleistung beauftragt. „Ich bin sehr froh, dass die Züge auf dieser Strecke weiter rollen werden – für unsere Bürger und Pendler und für unsere Touristen“, sagte Landrat Heiko Kärger. „Und es ist erfreulicher Weise auch gelungen, die bestehende Taktung der Züge aufrecht zu erhalten“, so der Landrat.

Weiterlesen


Mr. Tourismus: Landes-Tourismuspreis für Jürgen Seidel aus Waren

30. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Der Tourismuspreis Mecklenburg-Vorpommern geht in diesem Jahr an den langjährigen Vorsitzenden und Präsidenten des Landestourismusverbandes Jürgen Seidel, der zudem viele Jahre als Minister für den Tourismus im Nordosten verantwortlich zeichnete. Die zum 8. Mal vergebene, von der Deutschen Kreditbank (DKB) gestiftete und vom Künstler Thomas Jastram gestaltete Auszeichnung in Form einer Bronzefigur des Heiligen Christophorus wurde im Rahmen des 27. Tourismustages in Linstow überreicht.

Weiterlesen


Verdächtiger Gegenstand löst Polizeieinsatz aus

30. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Aufregung heute in Groß Gievitz: Bauarbeiter haben heute am Ortsausgang in Richtung Sorgenlos bei Baggerarbeiten einen verdächtigen Gegenstand gefunden und die Polizei informiert. Die Beamten wiederum informierten den Munitionsbergungsdienst.
Glücklicherweise handelte es sich nicht wie vermutet um eine Granate, sondern um ein Teil einer alten Landmaschine.


Ab morgen Aufwandsentschädigung für jedes erlegte Wildschwein

30. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Jäger in Mecklenburg-Vorpommern erhalten für jedes im Zeitraum vom 1. Dezember 2017 bis zum 31. März 2019 erlegte Wildschwein auf Antrag eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 25 Euro. Die Zahlung ist Bestandteil des Sofortprogramms zur Reduzierung der Schwarzwildbestände im Land, das Landwirtschafts- und Umweltminister Till Backhaus Mitte Oktober 2017 auf den Weg gebracht hatte.

Weiterlesen



Warens Bürgermeister verrät jungen Journalisten sein Gehalt

30. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Acht knallharte Redakteure, ein Bürgermeister und eine Pressesprecherin: Das sieht nach einem spannenden Interview aus und es war auch ein packendes Gespräch. Warens Bürgermeister Norbert Möller stand acht Mädchen und Jungen, die in der Arche-Schule für die Schülerzeitung schreiben, eine Stunde lang Rede und Antwort und hat sich überraschend offen gezeigt. Dabei erfuhren die Schüler unter anderem, dass der Verwaltungschef vor einigen Monaten Opa geworden ist und jede Minute mit seiner Enkeltochter genießt, und auch Fragen zu seinem Gehalt beantwortete Norbert Möller den Nachwuchs-Journalisten ohne Umschweife.

Weiterlesen