Alkohol- und Drogensünder verstärkt im Visier der Polizei

3. Dezember 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Der Jahreszeit entsprechend legt die Polizei des Landes im Rahmen der Kampagne “Fahren.Ankommen.LEBEN!” im Monat Dezember ein besonderes Augenmerk auf Alkohol- und Drogensünder. Nicht ohne Grund: Etliche große und kleine Weihnachtsmärkte laden in den nächsten Wochen dazu ein, nach Feierabend oder am Wochenende Alkohol zu trinken. Aber Vorsicht bei Glühwein, Punsch und Co. – zumindest für all  diejenigen, die noch ans Steuer oder aufs Fahrrad wollen.
Zum Auftakt werden heute mehr als 100 Beamte vor allem in den Morgen- und Abendstunden an mobilen und stationären Kontrollstellen präsent sein – auch um Fahrzeugführer dafür zu sensibilisieren, wie gefährlich Fahren unter Einfluss von Rausch- und Betäubungsmitteln ist.
Wie nötig diese verstärkten Kontrollen sind, zeigen unsere fast täglichen Berichte über ertappte Sünder oder Unfälle, die Drogen und Alkohol als Ursache haben.


Kleine Ausstellung mit Motiven vom “Walt Disney des Ostens”

3. Dezember 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

“Der Wettlauf von Hase und Igel”, “Das hässliche Entlein” oder “Wolf und Hase” – bei diesen Titeln fallen Lesern zuerst bestimmte Zeichungen und Figuren ein. Sofort kommt manchem auch die russische Formulierung “Nu pogodi” – russisch für “Na warte” – in den Sinn. Letztlich siegte ja immer der vermentlich schwache Hase. Aber kaum einer weiß, wie der Mann hieß, der diese Figuren zeichnete.
Es war nicht Walt Disney. Es war der Mann, den Wegbegleiter auch “Walt Disney des Ostens” nannten: Der Zeichner Heinz Rammelt (1912-2004). Wer einmal etwas genauer ergründen will, was dieser geniale Künstler alles geschaffen hat und wo er seine Spuren hinterließ, der wird bis 10. Januar 2020 in Neustrelitz fündig.

Weiterlesen


Tanken im November etwas billiger als im Vormonat

3. Dezember 2019 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Autofahrer mussten im November für Benzin und Diesel im Bundesmittel etwas weniger als im Oktober bezahlen. Laut der monatlichen Marktauswertung des ADAC kostete ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,383 Euro, das sind 0,1 Cent weniger als im Vormonat. Diesel verbilligte sich gegenüber dem Oktober um 0,6 Cent auf durchschnittlich 1,257 Euro je Liter.

Weiterlesen


Birgit Hesse neue Präsidentin des Tourismusverbandes MV

3. Dezember 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Präsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, Birgit Hesse, ist jetzt auch die neue Präsidentin des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Damit übernimmt sie die Funktion der verstorbenen Sylvia Bretschneider in der Doppelspitze des Verbandes. Wolfgang Waldmüller bleibt dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern als Vorstandsvorsitzender erhalten. Der Wechsel zwischen beiden Personen bzw. Funktionen erfolgt jährlich.
„Tourismus ist die Branche, die uns wie keine zweite mit der Welt in Kontakt bringt, die Austausch und Begegnungen ermöglicht, uns Erfahrungen sammeln lässt über andere Regionen und Menschen. Als Präsidentin möchte ich dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit Wolfgang Waldmüller in den nächsten Jahren mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dabei möchte ich an die Leistungen Sylvia Bretschneiders anschließen, ihren Einsatz für den Tourismus zum Vorbild nehmen und freue mich nicht zuletzt auf den Austausch und die Begegnung mit allen am Tourismus beteiligten Akteuren“, sagte Hesse. Zukünftig wolle sie in ihrer Funktion vor allem Qualitätsinitiativen unterstützen und das Tourismusbewusstsein im Land stärken.

Weiterlesen


Neubrandenburger liefert Filmmaterial fürs „Westfernsehen“

3. Dezember 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

30 Jahre Friedliche Revolution – Das Thema wird zum Ende des Jahres noch einmal mit interessanten Gesprächspartnern am kommenden Donnerstag, 5. Dezember, im Stadtarchiv (Seiteneingang über die Darrenstraße) aufgenommen. Erwartet werden der Fotograf Aram Radomski (Träger des Bundesverdienstkreuzes) und der Puppenspieler und Bühnenbildner Joachim Hamster Damm.
Radomski war zu DDR-Zeiten politischer Häftling und drehte im Herbst ´89 aus einer Leipziger Kirche heimlich Demo-Filme und leitete diese an das „Westfernsehen“ weiter. Hamster Damm schuf mit dem Plakat „Großmutter, warum hast Du so große Zähne?“ eine häufig gezeigte Karikatur von Egon Krenz, der 1989 als Nachfolger Erich Honeckers SED-Generalsekretär und Staatsratsvorsitzender der DDR war.

Weiterlesen


Die Gewinnzahlen hinter dem Türchen Nummer 3

3. Dezember 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Zehn Gewinne warten heute hinter dem Türchen Nummer 3 der Weihnachtslotterie des Lionsclubs Müritz und des Rotary-Clubs Waren. Unter anderem gibt’s ein elektrisches Zahnbürstenset, Bargeld, Massagen und Kinokarten.
Und das sind die heutigen Gewinnzahlen:

Weiterlesen


Weihnachtliches Waren

2. Dezember 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Vier sehr stimmungsvolle Bilder von Mandy Pollack.



Auch bei der Warener Feuerwehr weihnachtet es

2. Dezember 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Auch in der Warener Wache ist das Weihnachtsfeeling angekommen. Am Freitag haben die Löschfüchse den Weihnachtsbaum geschmückt – mit tatkräftiger Unterstützung von Wehrführer Reimond Kamrath. Am Sonnabend ging es dann zum traditionellen Lebkuchenhaus-Basteln zu den Mecklenburger Backstuben. Die Jüngsten der Warener Feuerwehr waren wieder voller Begeisterung und teilweise mit vollem Körpereinsatz am Werk, und so entstanden wieder viele schöne Pfefferkuchenhäuschen.

Die Feuerwehr bedankt sich vielmals bei den Backstuben, es war wieder einmal sehr schön.


Nachtspeicheröfen sollen zu Gutshausbrand geführt haben

2. Dezember 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Die Ursache des Gutshaus-Brandes in Rockow am vergangenen Wochenende ist geklärt. Wie die Polizei soeben mitteilt, hat der Brandursachenermittler herausgefunden, dass es durch die benutzten Nachtspeicheröfen zu dem verheerenden Feuer gekommen ist. Vorsätzliche Brandstiftung kann nach jetzigen Erkenntnissen ausgeschlossen werden. Derzeit sind alle Wohnungen in dem Gutshaus unbewohnbar. Teile des Objektes sind sogar einsturzgefährdet.
Der Schaden wird auf mindestens 600.000 Euro geschätzt.
Fotos: Nonstopnews Müritz


Durchsuchung nach Beleidigung von Polizisten

2. Dezember 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Richtig dumm gelaufen! Gestern früh gegen 02:00 Uhr befuhren zwei Beamte des Polizeireviers Röbel den Biestorfer Weg in Malchow. Dabei war das Fenster der Beifahrerseite des Streifenwagens geöffnet. Auf Höhe der dortigen Kita kamen den Beamten zwei bekannte männliche Personen entgegen. Einer der beiden 27-Jährigen blickte zum Streifenwagen und rief den Beamten sehr deutlich eine Beleidigung entgegen.
Daraufhin haben die Beamten angehalten und eine Personenkontrolle durchgeführt und wurden fünfig.

Weiterlesen


Motor läuft – Betrunkener Fahrer schläft

2. Dezember 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Das war eindeutig zu viel. Einem aufmerksamen Zeugen ist gestern früh gegen 3.20 Uhr in der Röbeler Wiesenstraße ein Pkw aufgefallen, der auf einen Parkplatz fuhr und dort mit laufendem Motor stehen blieb. Der Zeuge näherte sich und sah auf dem Fahrersitz einen jungen Mann, der tief und fest schlief. Der Zeuge zog den Zündschlüssel ab und verständigte die Polizei. Die Beamten weckten den 23-Jährigen und ließen ihn pusten. Ergebnis: 2,05 Promille. Der Mann musste mit zur Blutentnahme und seine “Fleppen” gleich abgeben.