Tödlicher Verkehrsunfall in Neubrandenburg

16. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Schlimmer verkehrsunfall gestern Abend in Neubrandenburg: Ein 69-jähriger Neubrandenburger befuhr mit seinem Ford die Ihlenfelder Straße stadteinwärts. Auf Höhe des Blähtonwerkes kam der Ford nach rechts von der Straße ab, überfuhr den kombinierten Rad-/Fußweg, einen Grünstreifen, kollidierte frontal mit einem Zaun und einem Betonpfeiler einer Fernwärmeleitung.
Beide Fahrzeuginsassen wurden im Wagen eingeklemmt. Bei der 52-jährigen Beifahrerin konnte durch den Notarzt nur noch der Tod festgestellt werden. Der Fahrzeugführer wurde schwer verletzt ins Klinikum Neubrandenburg gebracht. Zur Ermittlung der Unfallursache kam ein Dekra-Gutachter zum Einsatz. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 12.000 Euro.
Foto: Felix Gadewolz


Singender Abfallbehälter schickt sogar Mails

16. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Ein Abfallbehälter, der sich mit Beifall, Wassergeplätscher oder auch einem Halleluja-Gesang bei denen, die ihn „füttern“ bedankt, steht seit gestern vor dem Marktplatz-Center in Neubrandenburg. Die Firma Stange Grünanlagen und Winterdienst hat gemeinsam mit der Stadt dieses Pilotprojekt gestartet.

Weiterlesen


Millionen für Behinderte: Lebenshilfswerk Waren investiert weiter

16. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 2 Kommentar(e)

Große Investition in Waren. Eine Investition von 4,2 Millionen Euro. Eine Investition ganz ohne Fördermittel. Eine Investition für behinderte und nicht behinderte Menschen: Das Lebenshilfswerk Waren  baut am Ende der Gievitzer Straße ein neues Haus. Und davon können letztlich alle Müritzer profitieren. Denn der Neubau wird eine Großküche und eine Kantine sowie im Obergeschoss die Verwaltung beherbergen. Das bisherige Gebäude am Anfang der Gievitzer Straße platzt nach Auskunft von Geschäftsführerin Anke Koth inzwischen aus allen Nähten. Vor allem, weil die Einrichtungen des Lebenshilfswerkes wie die öffentliche Kantine und die Wäscherei immer beliebter werden.

Weiterlesen


Unsere Müritz-Babys

16. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein, Babys - 0 Kommentar(e)

Wir begrüßen mit freundlicher Unterstützung des MediClin Müritz-Klinikums und von Babysmile die neuen Erdenbürger, die im Müritz-Klinikum das Licht der Welt erblicken.

Wir gratulieren allen frischgebackenen Eltern!

Weiterlesen


Was tun, wenn jemand stirbt? Ratgeber bietet Hilfestellung

16. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Laut Statistik gibt es in Deutschland jedes Jahr rund 900.000 Sterbefälle. Doch in jedem einzelnen Fall stellt der Tod eines Menschen für Angehörige, Verwandte und Freunde eine emotionale Ausnahmesituation dar. Der Ratgeber der Verbraucherzentrale „Was tun, wenn jemand stirbt?“ bietet Hilfestellung für die vielen Fragen rund um Trauerfall und Bestattung.

Weiterlesen



Große Pappel in Warens Innenstadt musste weichen

15. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Entsetzen heute morgen bei Anliegern und Passanten: Hinter dem Altstadtcenter in Waren ist eine große Pappel gefällt worden. Wir haben bei der Stadt nachgefragt und folgende Auskunft bekommen: Während des Sturms vor einigen Tagen sind zahlreiche Äste des Baumes abgefallen, außerdem sei in der Krone jede Menge Trockenholz zu sehen gewesen. Im Stammfuß habe es darüber hinaus bereits Einfaulungen gegeben.
„Der Baum stand zum Teil auf städtischem und zum Teil auf privatem Grund. Wir haben uns geeinigt, die Pappel zu fällen, um unserer Verkehrssicherungspflicht nachzukommen“, so Stadtsprecherin Steffi Schabbel.


Sprechstunde des Warener Stadtpräsidenten im Verwaltungshaus

15. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Für den kommenden Donnerstag, 17. Oktober, hat Warens Stadtpräsident Rüdiger Prehn wieder eine Sprechstunde eingeplant.  Um die Sprechstunde weitgehend barrierefrei zu halten, findet sie von 17 bis 18 Uhr im Gebäude der Stadtverwaltung (Zum Amtsbrink 1) in der dritten Etage statt. Diese ist mit dem Aufzug bequem zu erreichen.
Bislang fanden die Sprechstunden im historischen Rathaus auf dem Neuen Markt statt. Dort gibt es allerdings viele Treppen und keinen Aufzug, so dass der neue Stadtpräsident jetzt sozusagen „umgezogen“ ist.



Kleiner Bär auf großer Reise – Vortrag über den Waschbären

15. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Am morgigen Mittwoch, 16. Oktober, beginnt um 19 Uhr im Naturparkzentrum Karower Meiler ein interessanter Vortrag über unseren heimlichen Mitbewohner, den Waschbären. Sebastian Krage vom Nationalparkamt Müritz informiert über Biologie und Lebensweise des kleinen Bären, erläutert die Forschungen dazu im Müritz-Nationalpark und informiert auch darüber, wie man sein Haus gegen Schäden durch den possierlichen und gewieften Waschbären schützen kann.


Warener Läufer mit erfolgreichem Saisonabschluss

15. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Als letzten großen Wettkampf startete der Warener Läufer Tobias Stelter am vergangenen Wochenende den Harzgebirgsmarathon. Bei diesem Lauf müssen der Brocken überquert und insgesamt 1150 Höhenmeter absolviert werden. Beim Start waren mit 15 Grad und strahlendem Sonnenschein ideale Bedingungen.
Leider war das Wetter nicht auf der ganzen Strecke so gut, denn 3 Kilometer vor dem Gipfel des Brockens verschlechterten sich die Bedingungen. Dort herrschte sehr starker Wind, und es gab teilweise Sichtweiten unter 100 Metern. In Böen hatte der Wind eine Geschwindigkeit bis zu 115 km/h erreicht, so dass die gefühlte Temperatur um den Gefrierpunkt lag. Zum Glück wurde kurze Zeit nach dem Gipfel das Wetter wieder deutlich besser. Am Ende belegte Tobias mit einer Zeit von 3:30:19 h den 22. Platz in der Gesamtwertung. Damit war er sehr zufrieden, da insgesamt 778 Läufer und Läuferinnen das Ziel erreichten.


Warum Warener Kinder gerade einen „Elefantenpups“ tanzen

15. Oktober 2019 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wie tanzt man einen „Elefantenpups“? Bei dieser Frage werden die meisten wohl ahnungslos mit dem Kopf schütteln. 45 kleine und nicht mehr ganz so kleine Tänzerinnen aus Waren wissen es. Und nicht nur das. Sie können den „Elefantenpups“ tanzen, denn sie sind am kommenden Donnerstag, 17. Oktober, mit dabei, wenn in der Neubrandenburger Konzertkirche das Kinderkonzert „Elefantenpups“ uraufgeführt wird. Die Tänzerinnen im Alter von 4 bis 14 Jahren üben gerade emsig mit der erfahrenen und beliebten Tanzlehrerin Marina Locker, die seit eineinhalb Jahren Kinder und Jugendliche unter dem Dach des SV Waren 09 trainiert (mit Video).

Weiterlesen