Was Autofahrer nach der Zeitumstellung beachten müssen

20. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

In der Nacht zum 25. Oktober werden die Uhren umgestellt. Ab Sonntag gilt dann wieder die Winterzeit. Morgens etwa bei der Fahrt zur Arbeitsstelle ist es früher hell. Dafür ist es am Abend bei der Fahrt in den Feierabend früher dunkel. Berufspendler machen sich dann häufig erst im Dunkeln auf den Heimweg. Kommt trübes Herbstwetter, womöglich mit Nebel hinzu, ist besondere Vorsicht geboten, denn bei schlechten Sichtverhältnissen steigt die Gefahr entgegenkommende Fahrzeuge oder Fußgänger zu spät zu erkennen. Weil das Fahren im Dunkeln mit Risiken verbunden ist, empfiehlt der ADAC, die Einstellung der Scheinwerfer im Herbst überprüfen zu lassen.

Weiterlesen


Frau wird in Toilettenhaus am Hafen eingeschlossen

19. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

So ein Sch… Ein ungewöhnlicher Rettungseinsatz Ende vergangener Woche in Waren: Eine 77 Jahre alte Frau ist am Freitagnachmittag im Toilettenhaus am Hafen eingeschlossen worden. Der Betreiber des WC hat offenbar nicht mitbekommen, dass sie noch im Innern ist, schloss zu und verschwand. Als die Seniorin aus Hamburg bemerkte, dass sie nicht mehr hinaus kommt, geriet sie in Panik.

Weiterlesen




Corona-Situation im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

19. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 3 Kommentar(e)

Aktuell hat der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte am vergangenen Wochenende Laborergebnisse erfahren, wonach 11 Menschen positiv getestet wurden. Derzeit ist ein beschleunigter Anstieg der Übertragungen in der Bevölkerung zu beobachten. Vier Reiserückkehrer haben Infektionen aus Weißrussland, Polen und Nordrhein-Westfalen mitgebracht. Etwa 40 Prozent der Infektionen gehen auf private Feiern zurück.
Die aktuellen Meldungen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte kamen vor allem aus den Regionen um Malchin, Waren (Müritz) und Röbel. Sechs Patienten aus dem Landkreis mussten am Wochenende im Klinikum Neubrandenburg stationär aufgenommen werden. Damit befinden sich jetzt insgesamt 67 an Corona erkrankte Personen im Krankenhaus. Ein Patient muss beatmet werden. Aktuell sind 187 Personen im Landkreis an Corona erkrankt.

Weiterlesen


Wieder Besuchsverbot im MediClin Müritz-Klinikum

19. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Auf Grund der Fallzahlenentwicklung der SARS-CoV-2 Infektionen auf Bundesebene und in Mecklenburg-Vorpommern gilt ab heute im MediClin Müritz-Klinikum an allen Standorten (Waren, Röbel, Parchim, Neubrandenburg) wieder ein Besucherverbot. “Alte und kranke Menschen sind besonders durch eine Ansteckung mit dem Coronavirus bedroht. Um unsere Patienten zu schützen, aber auch unser Personal, haben wir uns zu dieser Maßnahme entschieden.
Insofern medizinische oder palliativmedizinische Gründe Ausnahmen notwendig machen, werden die Ärzte natürlich Kontakt mit den Angehörigen aufnehmen.
Sollte die stationäre Aufnahme von Kindern notwendig sein, wird der Besuch auf der Station auf eine Person pro Kind beschränkt”, so Sprecherin Jenny Thoma gegenüber “Wir sind Müritzer”.


Rechliner Eltern gegen beabsichtigte Schulschließung

19. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Regionale Schule Rechlin steht auf der Kippe. Sie soll 2022 geschlossen werden. Dagegen regt sich Widerstand und dieser Widerstand soll heute auch öffentlich gezeigt werden. Ab 17 Uhr wird heute nämlich zur Schulentwicklungsplanung diskutiert.
“Leider können wir Eltern, wegen Corona nicht direkt an der Sitzung teilnehmen. Aber wir können davor demonstrieren und Präsenz zeigen. Obwohl es so kurzfristig ist: Bitte nehmt euch Zeit und kommt vorbei. Unterstützt unsere Schule, jetzt, in einer Zeit, in der wir noch was bewegen können. Treffpunkt ist vor der Aula der Schule in Rechlin”, so Jasmin Altmann als Elternratsvorsitzende der Regionale Schule Rechlin.


12.18. Unternehmensgruppe lanciert neue Hotelmarke BEECH

19. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Startschuss für die BEECH Hotels: Die 12.18. Unternehmensgruppe lanciert die neue Hotelmarke BEECH Family im derzeitigen Dorfhotel Fleesensee. Das zum Hotels & Sportresort Fleesensee gehörende Haus wird ab dem 1. Januar 2021 von der 12.18. Hotel Management GmbH betrieben. Die Verträge der 60 Angestellten sowie der Lieferanten und Geschäftspartner bleiben vom Wechsel unberührt. „Für 12.18. ist die Übernahme der Betriebsführung des Dorfhotel Fleesensee ein konsequenter Schritt. Die neue Marke verfügt über großes Potenzial für weiteres Wachstum innerhalb Deutschlands und Europas“, kommentiert Jörg Lindner, geschäftsführender Gesellschafter der 12.18. Unternehmensgruppe.

Weiterlesen


Alltagshelden in Neustrelitz gesucht

19. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Steigern Sie die Lebensqualität von tausenden (Lieblings)Menschen und bewerben sich als:
Kaufm. Sachbearbeiter (m/w/d) Debitorenmanagement
Teamleitung Telefonzentrale (m/w/d)
Rehatechniker (m/w/d)
provita arndt GmbH und ihre über 100 Mitarbeiter sind bereits seit 1990 die übergreifende Schnittstelle zwischen Patienten, Ärzten, Pflegeeinrich­tungen und Kosten­trägern.
Unsere Motivation: Lebensqualität. Unser Ziel: hochwertige Patientenversorgung. Werden auch Sie ein Teil von uns und bewerben sich -> personal@provita-arndt.de
Die ausführlichen Stellenanzeigen der provita arndt GmbH gibt’s wie viele andere in unserem großen Stellenmarkt.


Stadtverwaltung Waren bittet um Terminvereinbarung

19. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Aufgrund der steigenden Fallzahlen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte weist die Warener Stadtverwaltung auf die strikte Einhaltung der „AHA-Regeln“ (Abstand – Hygiene – Alltagsmaske) beim Aufsuchen der Verwaltung mit allen Außenstellen hin. Termine sollten zuvor telefonisch mit den entsprechenden Fachbereichen/Mitarbeitern vereinbart werden.
Im Bürgerbüro/Einwohnermeldeamt ist bis auf Widerruf ab Donnerstag, 22.10.2020, generell die Terminwahrnehmung nur nach telefonischer Anmeldung (177310) möglich.


Rechlin: Auto fährt gegen Baum – Frau schwer verletzt

19. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Auf der Kreisstraße 3 bei Rechlin hat sich heute Morgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Die Rettungskräfte wurden laut Polizei gegen 6:30 Uhr alarmiert. Die 61-jährige Fahrerin kam mit ihrem VW Lupo aus bisher noch ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen Straßenbaum.

Weiterlesen