Wo auch gestandene Kerle zitternd aus der Müritz steigen

1. August 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

IMG_8968So viel Gänsehaut gab’s beim Müritzschwimmen bislang selten. Und zwar nicht nur, weil es mitunter ziemlich spannend zuging, sondern weil die Schwimmer bei 17 Grad Müritz-Temperatur regelrecht bibbern. Da war es gut, dass die Helfer vom THW mit warmem Tee bereit standen und die Mitglieder des neu gegründeten Fanfarenzuges mit ordentlich Rhythmus einheizten. Neue Rekorde gab’s beim 46. und wieder perfekt organisierten Müritzschwimmen nicht, aber viele neue Gesichter.

Weiterlesen




Mit Volldampf durchs Wochenende

1. August 2015 in Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Am AGRONEUM in Alt Schwerin startet heute um 10 Uhr wieder ein internationales Dampftreffen. Für viele über die Landesgrenze hinaus zum Begriff geworden, bietet das Internationale Dampftreffen historische Dampfkraft im Original wie auch im Modell.

Weiterlesen


Auf dem Fahrrad von der Müritz an den Bodensee

31. Juli 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Wie schon lange geplant starteten Susanne Vibrans und Hans Dieter-Vibrans gestern ihre Radtour vom größten Binnensee Deutschlands bis an den Bodensee nach Meersburg.
Die erste Etappe nach Potsdam mit über 180 km haben sie bereits bewältigt und gut gemeistert.
In Meersburg wollen die beiden Müritzer ein Begrüßungsschreiben von Warens Bürgermeister Norbert Möller an den dortigen Bürgermeister Dr. Martin Brütsch übergeben.

Wir wünschen eine unfallfreie und erlebnisreiche Fahrt!

Vibrans


Auf der Bundesstraße “geträumt”

31. Juli 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Auch in Roez hat es heute ordentlich gescheppert. Wie die Polizei Röbel mitteilt, hielt ein Autofahrer verkehrsbedingt kurz vor dem Ortsausgang, ein nachfolgender Fahrer bekam das zu spät mit und krachte auf.
Verletzt wurde zum Glück niemand, der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro.


Crash mit drei beteiligten Fahrzeugen

31. Juli 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

UnfallBei einem Unfall heute Nachmittag zwischen Schloen und Waren auf der B 192 ist ein Mann leicht verletzt worden, der entstandene Schaden wird auf mindestens 10 000 Euro geschätzt.
Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 28jähriger Fahrer eines Kleintransporters in Richtung Waren und kam vor der Bergkuppe am Schmachthäger Wald aufgrund von Unaufmerksamkeit nach links von der Fahrbahn ab. In der Folge stieß der Kleintransporter seitlich mit einem entgegenkommenden Lkw und Anhänger zusammen.
Ein hinter dem Lkw befindlicher Autofahrer konnte nicht rechtzeitig anhalten und prallte in das Heck des Lasters.
Der 53jähriger Autofahrer wurde hierbei leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Müritz-Klinikum gebracht.
Auf der B 192 kam es zeitweise zu längeren Staus.


WOGEWA gewährt Einblicke

31. Juli 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Das “Seehaus”, gebaut von der WOGEWA auf einem Wassergrundstück in der Gerhart-Hauptmann-Allee, öffnet morgen seine Türen. Für die meisten die letzte Gelegenheit, einmal einen Blick in das von Christian Klein entworfene Haus zu werfen.
Von den zehn Wohnungen mit Größen zwischen 72 und 128 Quadratmetern sind nach Auskunft von WOGEWA-Geschäftsführer Martin Wiechers inzwischen sechs fest vermietet. Die ersten neuen Bewohner ziehen schon Ende August ein.
Der Tag der offenen Tür ist morgen in der Zeit von 10 bis 14 Uhr geplant.

Seehaus


Röbeler Polizisten finden gestohlenes Boot

31. Juli 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

Polizeikelle Halt PolizeiDa hatten Röbeler Polizisten wohl einen richtigen Riecher. Ihnen ist in Rogeez ein Fahrzeug mit einem Bootstrailer aufgefallen.
Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass Boot sowie Trailer als gestohlen gemeldet sind und in Fahndung standen.
Die beiden Männer 26 und 37 Jahre alt, die mit dem Boot unterwegs waren und die nicht aus der Region stammen, wurden vorläufig festgenommen.
Bei einer folgenden Durchsuchung fanden die Ermittler einen weiteren Bootstrailer sowie einen Außenbordmotor, die ebenfalls aus Diebstahlshandlungen stammen.
Die Ermittlungen dauern an.


Angetrunkener holt Feuerwehrleute aus dem Bett

31. Juli 2015 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

FeuerwehreinsatzEin offenbar alkoholisierter Mann hat Warens Feuerwehrleute heute schon recht früh aus den Federn geholt. Der Berliner befand sich im Bürgerhaus und wusste wohl nicht, wie er da wieder heraus kommen soll. Dann kam er gegen 5.30 Uhr auf die Idee, einen Hand-Feuermelder einzuschlagen und löste so Alarm aus.
Als die Feuerwehrleute anrückten wollte der junge Mann stiften gehen, doch Wehrführer Reimond Kamrath war schneller, schnappte sich den Flüchtenden und übergab ihn der Polizei.
Der Urlauber wird in Kürze eine dicke Rechnung der Warener Feuerwehr in seinem Postkasten finden.