Mehrlinge erkunden das Müritzeum

29. Oktober 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

ZW1Aller guten Dinge sind drei. Oder sogar mehr. Im Müritzeum waren gestern gleich 23 Familien zu Gast, in denen Mehrlinge leben.

Organisiert vom ABC-Club verbringen die niedersächsischen Familien einen Urlaub in Salem und hatten auch eine Tour durchs Müritzeum im Programm.

Der ABC-Club e.V. ist eine internationale Drillings- und Mehrlings-Initiative, die Familien mit Mehrlingen mit Rat und Tat zur Seite steht und die auch untereinander Kontakte vermittelt, damit sich die Eltern austauschen können.

Zudem organisiert der Club Ferienaufenthalte, die sich auch Familien mit vielen Kindern leisten können, denn häufig gehören nicht nur die Drillinge zu den Familien, sondern noch weitere Geschwisterkinder.

ZW2


Tolle Lehrer gesucht

29. Oktober 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsminister Mathias Brodkorb ruft Schüler, Schulleiter und Eltern sowie Partner von Schule auf, sich am Lehrerpreis 2015 zu beteiligen und Vorschläge für Preisträger zu machen. Das Bildungsministerium hat den Zeitraum für das Einreichen der Vorschläge bis zum Sonnabend, den 8. November 2014, verlängert. Ursprünglicher Einsendeschluss war Freitag, der 31. Oktober 2014.

Weiterlesen


Junger Malchower will auf den Chef-Stuhl im Rathaus

29. Oktober 2014 in Allgemein, Malchow, Politik - 0 Kommentar(e)

Für die Bürgermeisterwahl in Malchow im kommenden Jahr steht jetzt der erste offizielle Kandidat fest: André Zimmermann, seit fünf Jahren Ortsvorsitzender der CDU, geht für seine Partei ins Rennen. Der 28-Jährige Unternehmer ist von den Christdemokraten der Inselstadt bereits nominiert worden.

Weiterlesen




Verletzt nach Auffahr-Crash

28. Oktober 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall auf der B 192 in der Nähe von Retzow ist heute Vormittag ein Mann verletzt worden. Der Fahrer eines Transporters, der die B 198 aus Neustrelitz kommend in Richtung Plau befuhr, musste verkehrsbedingt langsamer fahren.
Ein nachfolgender Autofahrer erkannte die Situation und verringerte ebenfalls seine Geschwindigkeit. Ein hinter diesem Wagen fahrender Pkw-Fahrer bekam das zu spät mit und krachte auf. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des an zweiter Stelle fahrenden Autos verletzt und in das Klinikum Plau gebracht. Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei Röbel auf rund 7000 Euro.



Feuerwehr rettet Segler

28. Oktober 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ein Warener Segler ist heute Nachmittag auf dem Tiefwarensee gekentert und musste von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr geborgen werden.

“Ich habe plötzlich Hilferufe gehört, gesehen, was passiert ist und sofort die Retter angerufen”, berichtete Augenzeuge Norbert Schnell gegenüber “Wir sind Müritzer”.

Die Feuerwehrleute eilten mit ihrem Schlauchboot zu dem Gekenterten und brachten ihn sicher an Land. Dort wartete bereits der Rettungsdienst, der den Rentner vorsorglich ins Klinikum brachte.

Fotos: Norbert Schnell


Imbiss in Röbel verwüstet

28. Oktober 2014 in Allgemein, Polizei, Röbel - 0 Kommentar(e)

Die Polizei sucht drei maskierte Täter, die gestern Abend gegen 21.20 Uhr einen Imbiss in Röbel verwüstet haben. Die drei Männer, die Strumpfmasken mit Sehschlitzen trugen, beschimpften den 54 Jahre alten Imbissbesitzer und forderten vermeintliche Schulden. Der türkischstämmige Inhaber konnte in einen Nebenraum flüchten und verständigte die Polizei.
Die drei Maskierten verwüsteten den Gastraum und verschwanden anschließend mit drei Schnapsflaschen in einem weißen Auto in Richtung Hafen
Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief aber ohne Erfolg.
Die Kriminalpolizei ermittelt und schließt einen politisch motivierten Hintergrund nicht aus.
Zeugen, die gestern Abend im Bereich des Röbeler Kirchplatzes Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.


Ideen gesucht

28. Oktober 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)
Wir freuen uns über die ersten Einsendungen von Halloween-Fotos. Hier ein Kürbis-Exemplar vom 15-jährigen Christian aus Waren.

Und natürlich sind wir gespannt auf weitere Bilder. Die witzigsten Ideen – Kürbisse wie Kostüme – belohnen wir mit kleinen Überraschungen.

 Kuerb

Die Polizei warnt

28. Oktober 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommern sind falsche Schornsteinfeger unterwegs. Die schwarz gekleideten Männer haben es vor allem auf ältere Menschen abgesehen und verschaffen sich unter dem Vorwand, als Schornsteinfeger Kontrollen machen zu müssen, Zugang zu den Wohnungen
Während ein Täter die Geschädigten ablenkt, sucht ein anderer nach Wertgegenständen und Bargeld.
Bislang haben die Betrüger im Landkreis Nordwestmecklenburg ihr Unwesen getrieben, es ist aber nicht auszuschließen, dass sie auch an der Müritz aktiv werden.
Die Empfehlung der Polizei: “Lassen Sie keine Handwerker unbeaufsichtigt in ihre Wohnung. Notfalls bitten Sie einen Nachbarn um Hilfe, bevor Sie fremden Personen Zutritt zu ihrer Wohnung gewähren.”


Polizisten trainieren in Malchow

28. Oktober 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Polizeikelle Halt PolizeiKeine Angst, wenn es morgen in Malchow vor Polizei nur so wimmelt. Die Beamten der Landesbereitschaftspolizei haben sich die Inselstadt für eine große Übung ausgesucht. Das Thema: Fußball.
Simuliert wird die Anreise von Fußballfans per Bahn und ein Fanmarsch zum Stadion. Die Polizisten nutzen den Bereich Bahnhofstraße, die Parkstraße und die Ladewigallee in Malchow.