Wenn die ausgediente Nockenwelle als Kerzenständer aufersteht

10. April 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

joseph_moebeldesign_01Von wegen, alte Motoren sind ein Fall für den Schrottplatz. Für Ralf Joseph haben sie etwas Magisches. Und wenn sie durch seine Finger gegangen sind, für alle anderen auch: Ralf Joseph ist Möbeldesigner.
Doch seine Tische, Lampen und Kerzenständer baut er nicht aus neuen Materialien, sondern aus ausgedienten Motoren. Egal ob Kurbelwelle, Zahnrad, Kolben oder Ventil: Der 56-Jährige zaubert daraus in seiner Werkstatt in Groß Gievitz etwas ganz besonderes. Individuelle Möbel, alles Einzelstücke und alle irgendwie beweglich.

Weiterlesen


Interessantes über Tee und Kaffee

10. April 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Kaffee6Lecker und kostenlos: Auch in diesem Monat will Rainer Bischof sein Wissen über Kaffee und Tee weitergeben und vor allem die Gaumen seiner Gäste fordern.
So bietet er am 17. April von 10 bis 13 Uhr im “tet è tee & café” im Kietzspeicher wieder ein Kaffeeseminar an, am 22. April sind von 19 bis 21.30 Uhr die Teeliebhaber zum Teeseminar herzlich willkommen.
„Wir werden gemeinsam viel probieren, und natürlich erzähle ich auch Interessantes über Tee und Kaffee. Allerdings ohne allzu sehr auszuholen. In erster Linie geht es ums Schmecken“, so Rainer Bischof.
Anmeldungen sind unter der Warener Nummer 18 05 47 möglich.



Großer Flohmarkt im ehemaligen Schuhgeschäft

10. April 2016 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Da macht das Stöbern sicher Spaß: Mehr als 60 Stände gibt’s heute beim großen Flohmarkt in den Räumen des einstigen Reno-Geschäftes in der Gievitzer Straße. Organisiert vom Fitnessstudio “FunAktiv” bieten private “Trödler” alles an, was das Käuferherz begehrt: Kindersachen genauso wie Handarbeits-Erzeugnisse, und, und, und.
Den kompletten Erlös aus den Standgebühren spenden die Veranstalter für die Kinderheim-Wohngruppe des CJD.
Auch einen großen Kuchenbasar wird’s geben, und zwar mit leckerem Kuchen, den die Mitarbeiter gebacken haben.

Floh



Röbel schlägt Waren im Müritzstadion

9. April 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Der Sieger des heutigen Lokal-Derbys in der Landesklasse heißt PSV Röbel. Die Röbeler setzten sich im Müritzstadion in einem packenden Spiel gegen den SV Waren 09 nach einem 1:0-Rückstand letztlich mit 2:1 durch.
Die Tore für Röbel erzielte Mathias Sterzel, der Warener Treffer geht auf das Konto von Johannes Köhler.
Röbel steht nun wieder auf Tabellenplatz 3, Waren auf dem 5.

PS



Heute gleich drei Müritz-Derbys

9. April 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

PSV1Gleich dreimal treffen heute Mannschaften des SV Waren 09 auf Teams des PSV Röbel.
So gibt’s das von vielen mit Spannung erwartete Müritzderby in der Landesklasse ab 14 Uhr im Warener Müritzstadion.
Außerdem spielen die F-Junioren und die E-Junioren gegeneinander.
Eigentlich sollten heute auch die Damen-Mannschaften der beiden Müritz-Vereine gegeneinander antreten, aber die Warener haben keine Elf zusammenbekommen und mussten absagen.


Frauen laufen für an Brustkrebs Erkrankte

9. April 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

FrauenlaufDer Kreissportbund Mecklenburgische Seenplatte organisiert auch in diesem Jahr wieder einen Frauenlauf, der auf das Thema Brustkrebs aufmerksam machen soll und dessen Erlös an das Brustzentrum des Neubrandenburger Klinikums geht.
Mehr als 300 Frauen haben sich für das Sportevent am 17. April in der Viertorestadt schon angemeldet, darunter auch etliche aus der Müritz-Region. Die teilnehmenden Frauen und Mädchen zeigen die Verbundenheit mit den Frauen, die mit der Diagnose Brustkrebs zu kämpfen haben.
Die Laufstrecke beträgt 2,5 km und die Nordic-Walkingstrecke ist 4,3 km lang. Jede Teilnehmerin entscheidet sich für ihre Wohlfühlstrecke und kann den Rundkurs durch das Mühlenholz mehrmals laufen oder walken. Es wird keine Zeitmessung geben.
Für Mädchen bis 8 Jahre findet ein Lauf „Rund um den Mühlenteich“ statt.
Voranmeldungen sind telefonisch unter 0395-57061614 oder per Mail bei  andrea.anna@ksb-seenplatte.de
Die Anmeldung ist auch unter www.ksb-seenplatte.de http://www.ksb-seenplatte.de oder tollense-timing.de möglich. Am besten gleich am Wochenende anmelden!


Bäckerei Hatscher will Roggen wieder salonfähig machen

9. April 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Der Absatz der dunklen und eher festen Roggenprodukte geht immer weiter zurück. Und das, obwohl diese Lebensmittel wesentlich besser zur täglichen Ernährung geeignet sind. Damit wollte sich die Bäckerei & Konditorei Hatscher mit Haupsitz in Stavenhagen, die zwei Filialen in Waren betreibt, nicht abfinden und initiierte zusammen mit der Penzliner Dienstleistungsgesellschaft für Lebensmitteltechnologie ein Forschungsprojekt, das zum Ziel hat, den Roggen wieder beliebter zu machen.

Weiterlesen