Frosch “Karli” tröstet künftig die kleinen Klinik-Patienten

2. November 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

Das war wirklich eine schwierige Entscheidung: Das Team der Kinder- und Jugendklinik des MediClin Müritz-Kinikums hatte aufgerufen, bei der Suche nach einem Maskottchen zu helfen – mehr als 200 Vorschläge gingen ein.
Nach einer ersten Vorauswahl konnten dann auch die Mürizer mit abstimmen. Sie haben sich nach Auskunft von Klinik-Sprecherin Jenny-Thoma auch nicht lange bitten lassen. Die Mehrheit entschied sich für “Frosch Karli” als neues Maskottchen und Trostspender.

Weiterlesen




Vermisste junge Frau tot aufgefunden

1. November 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Polizei HubschrauberSchlimme Nachrichten aus dem Bereich der Polizei Röbel: Gestern Abend gegen 20:45 Uhr ist eine 28-jährige Frau, die Urlaub in einem Hotel gemacht hat, als vermisst gemeldet worden. Die Polizei leitete sofort umfangreiche Suchmaßnahmen ein. Dabei kamen auch die Wasserschutzpolizei, ein Fährtenhund und ein Hubschrauber zum Einsatz.
Heute gegen 10 Uhr konnte die junge Frau in der Nähe der Ortschaft Zislow nur noch tot aufgefunden werden.
Zur Klärung der Todesursache ermittelt die Kriminalpolizei.
Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Hinweise auf eine Straftat.



Röbel verliert auswärts, Plasten und Waren erfolgreich

1. November 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Fußball Treffer, mit sonnigem HimmelSonntags scheint der PSV Röbel nicht so gut ‘drauf zu sein. Die Mannschaft verlor ihr Auswärtsspiel der Landesklasse heute Nachmittag gegen SV Concordia mit 3:1.
Dabei hätten die Jungs ihrem Mitspieler Felix Gaulke, der heute Geburtstag hat, gerne einen Sieg geschenkt.
Bereits gestern siegte der MSV Groß Plasten gegen Vic./Neustrelitz zu Hause mit 4:0.
Der SV Waren 09 schlug Stargard 09 im Müritzstadion mit 5:1.
Die Tabelle der Landesklasse wird weiterhin vom MSV Groß Plasten angeführt, der PSV Röbel steht auf Platz drei, Waren auf dem 8.


Außergewöhnliche Erscheinung am Himmel

1. November 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Auch viele Müritzer haben das “UFO” gesehen! Passend zur Halloween Nacht wurde von verschiedenen Bürgern gestern gegen 19 Uhr bei der Einsatzleitstelle der Polizei eine ungewöhnliche Lichterscheinung am Abendhimmel gemeldet.
Die Mitteilenden gaben an, von verschiedenen weit auseinander liegenden Standorten östlich von Neubrandenburg in großer Höhe einen gleißenden, lang gezogenen Lichtschein wahrgenommen zu haben.
Bestätigt wurde diese Sichtung von den Mitarbeitern der Polizeihubschrauberstaffel, die auch eine rationale Erklärung dafür hatte.
Sie meinten, dass es sich wahrscheinlich um das Verglühen eines winzigen Meteoriten gehandelt haben könnte.


Wenn der Tod zur Ausbildung gehört

1. November 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 1 Kommentar(e)

Es gibt viele Traumberufe. Bestatter gehört ganz gewiss nicht dazu. Schon gar nicht bei jungen Mädchen. Für Gina Drohm aus Waren ist Bestatterin ein Traumberuf. Die 20-Jährige hat im August ihre Ausbildung zur Bestattungsfachkraft begonnen und gehört damit zu den ganz wenigen Frauen in Deutschland, die diesen Beruf lernen. Doch wie kommt ein junges und noch dazu sehr attraktives Mädchen mit dem Abitur in der Tasche dazu, einen Job zu wählen, bei dem der Tod täglich präsent ist?

Weiterlesen




Eine Premiere nach Maß

30. Oktober 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

AppEs war eine Premiere. Und die war mehr als gelungen. Das erste Herbstfest auf dem Mühlenberg in Waren hat trotz des nebligen Wetters hunderte Müritzer angezogen und begeistert.
Beim Kuchenwettbewerb konnte Sylke Schmidt mit ihrem Bratapfel-Kuchen die Jury überzeugen.
Ob beim Mosten oder Schnitzen, ob beim Bemalen oder beim großen Laternenumzug: Alle hatten richtig viel Spaß und sagen:
Danke Nicole Düwell für dieses perfekt organisierte Herbstfest!
Wir freuen uns auf weitere Events auf dem Mühlenberg!

Um1