Ausbesserungen in der Mozartstraße

10. Mai 2016 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Alles neu macht der Mai? Nicht ganz. Bei den Arbeiten in der Warener Mozartstraße handelt es sich um Regressarbeiten. Denn der neu gemachte Flüsterasphalt hatte ein paar Löcher.
Der Verkehr wird nur in geringem Maße behindert.

Mozart


Wohnwagen und Auto ausgebrannt

10. Mai 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

B1Heute Vormittag gegen 10.45 Uhr kam es in Sietow zu mehreren lauten Explosionen. Ein Wohnwagen war auf einem Grundstück in Brand geraten. Gasflaschen, die sich in dem Wohnwagen befanden, explodierten.
Die alarmierten Feuerwehren aus Gotthun und Sietow konnten mangels Einsatzkräften nicht ausrücken. Erst rund zehn Minuten später wurden die Kameraden aus Malchow, Rechlin und Röbel alarmiert. Die Feuerwehr aus Malchow erreichte den Brandort zuerst und konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus verhindern.
Der Wohnwagen und ein Auto fielen aber den Flammen zum Opfer und brannten vollständig aus. Ein weiteres Auto wurde schwer beschädigt.
Die Polizei ermittelt zur Brandursache. Die B192 musste für die Dauer der Löscharbeiten in der Ortslage Sietow voll gesperrt werden.



Es grünt so grün….

10. Mai 2016 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

JoowinEin Baugerüst am neuen Warener Jugendzentrum “JOO” sorgt seit einigen Tagen für Gerüchte in der Stadt. Pfusch am Bau oder etwa die ersten mutwilligen Zerstörungen?
Weder noch. Das Jugendzentrum bekommt gerade das von Anfang an geplante Gründach.
Das bestätigte Stadtsprecherin Steffi Schabbel auf Nachfrage von “Wir sind Müritzer”.

Außerdem wird zugleich ein Geländer an jenem Punkt gebaut, an dem im Falle eines Falles die Feuerwehrleiter angelegt werden soll.


Wir gratulieren!

10. Mai 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

HeikeDautDie Apotheke auf dem Papenberg feiert heute ihren 20. Geburtstag.  Eröffnet am 10. Mai 1996 von Heike Daut (Foto), gehört sie heute zu den größten Apotheken der Region, beschäftigt derzeit elf Mitarbeiter und ist zuverlässiger Partner von Privatkunden, Ärzten sowie Pflegeeinrichtungen.
Fast alle Mitarbeiter sind auf verschiedene Gesundheitsthemen spezialisiert. So beraten sie umfassend in Sachen Diabetes und Blutdruck, sind aber auch Experten in Sachen Naturhheilkunde und Homöopathie.
Erst vor kurzem eröffnete in der Apotheke auf dem Papenberg eine “Phythothek” mit pflanzlichen Medikamenten, die sich schon nach kurzer Zeit großer Beliebtheit erfreut.
Für die Jubiläumswoche haben Heike Daut und ihre Mitarbeiterinnen einige Aktionen organisiert.
Unter anderem gibt’s am Glücksrad kleine Preise zu gewinnen, wer gut schätzen kann, sollte beim Pillenraten mitmachen. In einem großen Glas liegen kreuz und quer jede Menge Tabletten, die Kunden sollen schätzen, wie viele.
Die drei besten Schätzer können sich auf attraktive Preise freuen.


Ergreifender “Unterricht” im Kampf gegen Disko-Unfälle

10. Mai 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

“Unser Sohn hat sein Leben weggeworfen und unser Leben zerstört”. Eine Mutter, die vor einigen Jahren ihren Sohn bei einem so genannten Disko-Unfall verloren hat, erzählt heute Nachmittag vor rund 120 Mädchen und Jungen aus der Beruflichen Schule Waren und aus dem privaten Internatsgymnasium Schloss Torgelow über ihren Jungen, seinen Autounfall, seinen Tod und das Leben danach. Die Frau aus der Region Mecklenburgische Seenplatte unterstützt beim Projekt “Crash Kurs MV” und will so mithelfen, junge Fahranfänger vor den Gefahren im Straßenverkehr zu warnen.

Weiterlesen


Torgelower Schüler erlaufen hohen Spendenbetrag für Hilfsprojekt

10. Mai 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Sl2Am vergangenen Wochenende hat das Internatsgymnasium Schloss Torgelow einen Spendenlauf zugunsten des Vereins Sahel e.V. veranstaltet und Spenden für Bildungsprojekte in Burkina Faso gesammelt.
Die Schüler hatten im Vorfeld Sponsoren für ihre Runden um den Sportplatz gesucht, um mit jedem gelaufenen Meter möglichst viel zur Spendensumme beitragen zu können. Insgesamt wurden in einer Stunde 1241 Runden gelaufen und die phantastische Summe von 19 134 Euro erreicht.

Weiterlesen


Zwei Schwerlaster am Start

9. Mai 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Für den heutigen Abend sind wieder zwei Propeller-Transporte über die B 192 geplant. Die Schwerlaster, die nicht überholt werden können, starten um 21 Uhr am Mecklenburger Metallgusswerk und fahren zur Autobahnauffahrt Röbel.


Schüler aus Suwalki zu Gast in Waren

9. Mai 2016 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

De1Schon seit 2009 weilen in einem zweijährigen Rhythmus Schüler aus Sulwalki, der Partnerstadt Waren, bei Gasteltern von Schülern der Friedrich-Dethloff-Schule. Auch in diesem Jahr sollen viele gemeinsame Veranstaltungen dazu beitragen,  die Verständigung zwischen den beiden Ländern und Städten zu beleben und deren Kulturen einander näher bringen. Dabei wird oft  die englische Sprache verwendet. Einige Schüler lernen aber in Suwalki auch Deutsch und üben sich darin mit den Warenern.

Weiterlesen


Zwei herrenlose Hunde auf Stadttour

9. Mai 2016 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Über den Notruf hat eine Frau der Polizei heute Nachittag mitgeteilt, dass sie zwei herrenlose Hunde beobachtet hat, die vom Neuen Markt in Richtung Hafen laufen. Warener Polizisten konnten die beiden Streuner dann in der Strandstraße in Obhut nehmen und anschließend Mitarbeitern des Ordnungsamtes übergeben.
Folgende Personen-, nein Hundebeschreibung:
Hund 01: Mischling, hellbraunes Fell, ca. 50 cm hoch
Hund 02: Schäferhund oder Schäferhundmischling, dunkelbraun, Metallhalsband ohne Kennzeichnung
Der Besitzer kann sich im Ordnungsamt der Stadt melden.


Brandmeldeanlagen rufen Kameraden auf den Plan

9. Mai 2016 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Sie haben gerade für viele neugierige Blicke gesorgt, mussten aber zum Glück nicht eingreifen: Warens Feuerwehrleute sind soeben zum “Hotel am Yachthafen” “gerufen worden.
Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach Auskunft von Wehrchef Reimond Kamrath zum Glück kein Feuer, sondern ein technischer Defekt.
Auch in der letzten Nacht mussten Warens Feuerwehrleute los. Kurz vor Mitternacht schrillte die Brandmeldeanlage im “teenotel” in der Liebknechtstraße. Ausgelöst wurde sie durch verkohlte Brötchen im Backofen.


Kein Quatsch!

9. Mai 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Socken auf der Leine - socks on line 01Heute ist “Tag der verlorenen Socke”. Und mal ehrlich: Es ist auch gut, dass es so einen Tag gibt, denn betroffenen ist wohl irgendwie jeder.
Inzwischen beschäftigen sich sogar Wissenschaftler mit dem Phänomen der in Waschmaschinen verschwundenen Strümpfe.

Solange es aber keine Lösung gibt, denken wir halt einfach am “Tag der verlorenen Socke” an die Exemplare, die uns gerade mal wieder im Schrank fehlen.