Alter Bekannter als neuer Trainer

16. September 2014 in Sport, Allgemein, Waren - 1 Kommentar(e)

Der SV Waren 09 hat einen neuen Trainer: Er heißt Jens Dowe, war schon einmal Trainer des SV Waren 09 und wurde vor wenigen Wochen für viele überraschend als sportlicher Leiter an die Seite des damaligen Trainers Matthias Held gestellt.
Jens Dowe übermimmt ab sofort das Training des Teams und wird am kommenden Sonnabend im Spiel gegen den SV Altlüdersdorf, gemeinsam mit Holger Huhs auf der Bank sitzen.


ACHTUNG

16. September 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

TransportHeute Abend verlässt wieder eine sehr große Schiffsschraube des Warener Metallgusswerk. Los geht es gegen 21 Uhr über die B 192 zur Autobahnauffahrt Röbel.

Der Schwertransport kann nicht überholt werden.


Das Landeskriminalamt warnt

16. September 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Seit Anfang September 2014 registrieren die Polizeibehörden des Landes eine stetig steigende Anzahl von falschen 50-Euro-Noten im Zahlungsverkehr. Allein in der letzten Woche wurden in Mecklenburg-Vorpommern weit über 25 Fälschungen der 50 Euro-Note sichergestellt.

Weiterlesen


Vier Schwerverletzte bei Unfall auf der B 194

16. September 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall heute Mittag auf der B 194 am Abzweig Varchentin sind vier Menschen schwer verletzt worden.
Wie die Polizei Waren dazu mitteilte, wollte ein 29 Jahre alter Autofahrer, der aus Lehsten kam, in Richtung Varchentin und beachtete dabei die Vorfahrt eines Skodas, der auf der B 194 unterwegs war, nicht.
Der 74 Jahre alte Skodafahrer und seine Beifahrerin sowie die beiden Insassen des verursachenden Wagens erlitten schwere Verletzungen und wurden in die Krankenhäuser Waren sowie Neubrandenburg gebracht.
Im Einsatz waren vier Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber mit Notarzt sowie ein Notarztwagen.
Die Bundesstraße 194 musste zur Unfallaufnahme etwa 75 Minuten voll gesperrt werden.


Waffen von der Müritz in den Irak

16. September 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

An der Müritz sind derzeit deutlich mehr Armee-Fahrzeuge als sonst unterwegs. Das hat seinen Grund, denn im Marinedepot Warenshof werden Waffen und Hilfspakete gesammelt, die in wenigen Tagen in den Nordirak gehen. Dort werden mit dieser Lieferung kurdische Peschmerga-Kämpfer unterstützt.
Rund 4000 Sturmgewehre, 4000 Pistolen, 20 Panzerabwehrwaffen, 120 Panzerfäuste sowie 20 Maschinengewehre werden derzeit aus ganz Deutschland in Waren angeliefert. Außerdem Feldküchen, Lastwagen und Zelte.
Erst vor kurzem ging ein Transport von Waren über den Flughafen Leipzig in den Irak. Dabei handelte es sich unter anderem um Nachtsichtgeräte, Helme und Funkgeräte.




Vortäuschung falscher Tatsachen?

16. September 2014 in Waren, Allgemein - 12 Kommentar(e)

Das ist schon ein Hammer: Da sammelt die Bürgerinitiative „Pro Ortsumgehung“ mehr als 2000 Unterschriften und überreicht sie öffentlichkeitswirksam an den Warener Stadtpräsidenten René Drühl, und zwar verbunden mit dem Antrag, dass diejenigen, die ihren Namen auf die Liste gesetzt haben  fordern, dass die Stadt die nachträgliche Aufnahme einer eigentlich per Bürgervotum abgelehnten Ortsumgehung in den Bundesverkehrswegeplan beantragt. Doch die Unterzeichnenden haben etwas ganz anderes unterschrieben.

Weiterlesen


Bald noch weniger Zugverbindungen?

16. September 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 1 Kommentar(e)

InterWenn’s ganz schlimm kommt, wird die Müritz-Region nicht nur durch das geplante Aus der so genannten „Südbahn“ vom Schienenverkehr abgehängt, sondern muss mit weiteren Einschränkungen leben. Denn beim InterConnex spricht man derzeit von einer angespannten wirtschaftlichen Lage, verursacht durch die zunehmende Konkurrenz durch Fernbusse und ungleiche Bedingungen.

Weiterlesen


Große Hafenfete am Sonnabend

15. September 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Kein September ohne ostdeutsche Musiker auf der Warener Hafenbühne!
Auch in diesem Jahr spendiert das Warener Unternehmen Smurfit Kappa wieder eine Hafenparty vom Feinsten. Und zwar schon am kommenden Sonnabend, 20. September.
Auf der großen Bühne wollen ab 18 Uhr Frank Schöbel, die Band „Renft“ und Dirk Zöllner für Stimmung sorgen.
Moderiert wird die Party vom bekannten NDR-Mann André Kuchenbecker.
Der Eintritt ist wie gehabt frei!

Hafenfete


ACHTUNG

15. September 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

TransportHeute Abend verlassen gleich drei Propeller das Mecklenburger Metallgusswerk.

Ab 21 Uhr geht es über die B 192 zur Anschlussstelle Malchow der A 19. Die Schwerlaster können nicht überholt werden.


Lebenshilfswerk ausgezeichnet

15. September 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

Das Warener Lebenshilfswerk ist heute als Landessieger des Deichmann-Förderpreises für Integration ausgezeichnet worden. Landes-Sozialministerin Birgit Hesse ließ es sich nicht nehmen, persönlich bei der Preisverleihung im „Hotel am Tiefwarensee“ dabei zu sein und fand sogleich gefallen an der Einrichtung.“Vielleicht organisieren wir hier unser nächsten Familientreffen“, so die Ministerin begeistert.

Weiterlesen