Neue ZUMBA-Kurse starten

1. September 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

ZumbaNach der Sommer-Pause geht’s wieder los: Müritz ZUMBA® mit Kathleen Leiskau. Wer Spaß an Sport, Musik und Tanzen , sollte einmal vorbei schauen. Egal ob Mann oder Frau, groß oder klein, jung oder alt, dick oder dünn, Sportmuffel oder Fitnessjunkie, mit oder ohne Vorkenntnisse – wer mitmacht, merkt sofort, dass ZUMBA® unkompliziert, sehr effektiv, niemals langweilig ist und jeder seinen eigenen Stil hat.
Ein Einstieg ist jederzeit ohne Anmeldung und ganz unverbindlich ohne Verträge möglich.
Weitere Infos und Einsteiger-Tipps gibt’s bei Kathleen unter 017680120002
Und dann wird getanzt:
montags 19 Uhr in Malchow, Turnhalle Clara-Zetkin-Ring 4
mittwochs 19 Uhr in Waren, Turnhalle Förderschule Einsteinstr. 15
donnerstags 19 Uhr in Röbel, Schule Gildekamp Schulstr. 20


Zwei junge Männer bei Unfall leicht verletzt

1. September 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

UnfallZum Unfall auf der B 192 am Ortsausgang Waren in Richtung Neubrandenburg: Ein in Richtung Waren fahrender 18-jähriger Fahrer geriet mit seinem Auto aufgrund von Unaufmerksamkeit auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort seitlich mit einem Lkw mit Anhänger.
Bei dem Zusammenstoß erlitten der Fahrer und der 19-jährige Beifahrer des Pkw leichte Verletzungen und wurden mit dem Rettungswagen ins Müritz-Klinikum gebracht.
Das Auto und der Lkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppdienste geborgen werden.
Der Gesamtschaden wird von der Warener Polizei auf rund 20 000 Euro geschätzt.
Die Vollsperrung dauert aufgrund der Bergung noch an.



Ex-Reno Verkäuferinnen starten heute mit eigenem Laden durch

1. September 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Der Schock war groß, doch aufgeben wollten diese beiden Frauen nicht: Angelika Schulz und Erika Kirsche haben 24 Jahre lang als Verkäuferinnen bei “Reno” in der Gievitzer Straße gearbeitet, als sie vor etwa einem Jahr die Nachricht erhielten, dass sie ihr Geschäft schließen müssen. Für immer. Heute, knapp 12 Monate später, eröffnen die beiden Frauen ihr neues und vor allem eigenes Schuhgeschäft. Und zwar in der Warendorfer Straße neben dem Sky-Markt.

Weiterlesen


Landkreis gegen Denkmalschutz fürs Müritz-Hotel

1. September 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Klare Aussagen des Landkreises zum Müritz-Hotel in Klink:  “Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat zu keiner Zeit einen Zweifel daran gelassen, dass von seiner Seite eine denkmalrechtliche Unterschutzstellung des Objektes nicht gewollt ist und der gewünschten touristischen Weiterentwicklung des Standortes entgegensteht”, heißt es in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen


Kietzstraße ab heute teilweise dicht

1. September 2015 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Heute beginnen die umfangreichen und lange geplanten Bauarbeiten in der Warener Kietzstraße. Die Sanierung ist in mehrere Bauabschnitte eingeteilt, los geht’s mit dem Kreuzungsbereich Goethestraße/Hauptmannallee/Kietzstraße. Gesperrt ist zunächst bis zum Haus Kietzstraße Nummer 5. Und zwar bis Anfang Dezember. Die gesamte Baumaßnahme dauert bis Ende Juni kommenden Jahres.
Hier die drei Abschnitte:

Kietz



Wenn plötzlich Wisente ins Boot schauen…

31. August 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

WisenteDas war sicher ein Riesen-Schreck für die vergnügte Schlauchbootbesatzung: Die Wassersportler hielten sich heute Nachmittag auf dem Kölpinsee im Sperrgebiet Damerower Werder auf und bekamen plötzlich unerwarteten Besuch: Frei laufende Wisente, die sich im Flachwasserbereich abgekühlt haben, erschreckten die Schlauchbootfahrer.
Die Wasserschutzpolizei ermahnt deshalb erneut, die gesperrten Flächen zu beachten, denn so eine Begegnung mit Wisenten kann auch sehr unangenehm werden.


Radler macht sich aus dem Staub

31. August 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

UnfallDie Polizei sucht Unfallzeugen: Heute früh gegen 5.30 Uhr war zwischen Schwenzin und Waren ein Radler ohne Licht in Richtung Waren unterwegs. Ein Autofahrer, der ebenfalls nach Waren wollte, bemerkte den Fahrradfahrer zu spät und versuchte, ihm nach links auszuweichen. Dabei stieß er seitlich mit einem anderen Auto zusammen.
Zum Glück entstand nur Blechschaden, allerdings machte sich der Radfahrer aus dem Staub und wird jetzt gesucht.
Wer Hinweise geben kann, sollte sich bei der Polizei Waren melden.


Zu schnelle Boote und ein missglücktes Anlegemanöver

31. August 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Wasserschutz2Viel Arbeit am Wochenende für die Warener Wasserschutzpolizisten. So mussten sie unter anderem 29 Verwarngelder verhängen, weil Bootsführer zu fix unterwegs waren. Am Sonntag wurden die Beamten zur Anzeigenaufnahme nach Pripert gerufen. Dort wurde der Propeller an einem Z-Antrieb
gestohlen. An einem anderen Sportboot entwendeten unbekannte Täter zudem maritimes Zubehör.
Auch zwei Sportbootunfälle mussten die Polizisten wieder aufnehmen. Bei einem entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro, als ein Anlegemanöver missglückte und der Schwimmsteg beschädigt wurde.



CDU Groß Gievitz positioniert sich im Kandidaten-Rennen ganz klar

31. August 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Vier Kandidaten buhlen morgen Abend um die Gunst der Müritzer CDU-Mitglieder und wollen von ihnen als Landtagskandidat gekürt werden: Kreistagspräsident Thomas Diener, der ehrenamtliche Bürgermeister Grabowhöfes, Enrico Malow, Warens Stadtpräsident René Drühl und Ulrichshusens Schlossherr Helmut von Maltzahn. Für die Mitglieder des CDU-Ortsverband Groß Gievitz gibt es allerdings keinen Zweifel, wer der geeignete Kandidat ist. Vorsitzender Benno Kruse hat sich im Namen der Mitglieder öffentlich und eindeutig positioniert.

Weiterlesen